Wie und wo reise ich mit Kindern auf den Spuren der Gebrüder Grimm, was gibt es zu entdecken?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich bin vor ein paar Jahren die Deutsche Märchenstraße entlang gefahren, als Test für eine gemeinsame Unternehmung mit meinen Enkelkindern!

In Alsfeld war ich zur Einstimmung im 'Märchenhaus' - sehr liebevoll gemachte Zimmer in einem alten Fachwerkhaus, jedes stellte ein besonderes Märchen dar! Besonders gut hat mir dann noch das 'Dornröschen-Schloß' Sababurg bei Hofgeismar gefallen! Dort hatte ich eine Führung, die ihresgleichen suchte - unabhängig von Prinzessinnenromantik auch für Deine Jungs bestimmt der Knüller! Aber auch der umgebende Reinhardtswald mit seiner teilweise urwaldähnlicher Beschaffenheit ist Abenteuer pur!

Im nicht weit entfernten Trendelburg habe ich im 'Hofgut Stammen' im Strohhotel übernachtet und am nächsten Tag von dort aus eine Kanutour auf der Diemel gemacht - was für ein Spaß!

Auch der Geschichtenerzähler des Rattenfängers in Hameln haben mich auch als schon älteres Semester total gefesselt - und mit mir eine große Zahl von Kindern jeden Alters! Eigentich hat mir alles in dieser knappen Woche gut gefallen, auch die liebliche Landschaft damals im Frühling mit vielen blühenden Obstbäumen!

Da in diesem Jahr große Jubiläumsfeierlichkeiten allüberall geplant sind, gibt es bestimmt noch das eine oder andere neue Highlight dort!

Falls Kassel nicht weit ist, wäre das mein Tipp: "Als Höhepunkt des Grimm Jahres 2013 zeigt das Land Hessen vom 27. April bis 08. September 2013 die Landesausstellung EXPEDITION GRIMM in der documenta-Halle Kassel. Einen Grimm-Kalender, Aktuelles und Hintergründiges, Kurzfilme und Links rund ums Grimm-Jahr 2013 und natürlich ganz viel zum Lesen finden Interessierte auf den Grimm-Themenseiten auf dem Kulturportal Hessen." - www.expedition-grimm.de/de/aktuell.html

Guter Tipp - danke!

0

Da kannst du mit den Kindern nach Marburg fahren. Anlässlich des Grimm-Jahres 2012 stiegen Jacob und Wilhelm Grimm in den Rang von Marburger Säulenheiligen auf. ;) "200 Jahre Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm, die zum UNESCO-Weltdokumenten-Erbe gehören. Seit April 2012 lockt der Grimm-Dich-Pfad mit Märchenfiguren in luftiger Höhe an Häusern, Treppen und Mauern zum Aufstieg mit 109 Metern Höhenunterschied. Ergänzt werden die Märchenfiguren um Wissenswertes zu den Brüdern Grimm in Marburg, das Lichtkunstprojekt "Sterntaler" von Doris Conrads sowie "Das blaue Licht" im Marburger Schlossbrunnen." Hier kannst du mal gucken: www.marburg.de/de/77233

Ein schönes Reiseziel wäre meiner Meinung nach die Brüder-Grimm-Stadt Steinau an der Straße. Dort könnt ihr an einer Märchenstadtführung teilnehmen und danach das Brüder Grimm-Haus besichtigen. Das sollte euch einen Tag beschäftigen ;) Brüder Grimm-Haus und Museum Steinau, Brüder Grimm-Straße 80, 36396 Steinau an der Straße/ Täglich geöffnet von 10.00 - 17.00 Uhr - http://brueder-grimm-haus.de/index.php?p=1

Eine schöne Idee, danke für den Tipp!

0

Ganz toll sind in Hanau die Märchenfestspiele in Hanau, der Geburtstadt der Gebrüder Grimm. Ich weiß allerdings nicht, ob das was für den 14jährigen ist...meine waren noch jünger (das letzte Mal 8). http://www.hanau.de/kultur/grimm/index.html

Wenn einer der Termine passt, ist das eine tolle Sache - danke für den Tipp!

0

Hallo

Am besten kaufst du dir das aktuelle "Stern"-Magazin. Dort findest du gerade ein tolles Reise-Dossier zu den Gebrüdern Grimm mit tolle Tipps und vielen Ideen!

Alternativ hab ich dir hier noch einen guten Link: http://www.deutsche-maerchenstrasse.com/de/

Was möchtest Du wissen?