Wie und wo feiert man in Köln am besten Silvester?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Seit mehr als 10 Jahren wird in der Köln-Arena ein Riesen-Sylvesterball mit den Bläck-Fööss veranstaltet, bei dem mehr als 15000 Menschen anwesend sind. Die Stimmung ist riesig. Wo sieht man schon einmal so viele auf einmal Sirtaki tanzen. Um 12.00 Uhr kann man von dort aus wunderbar das Feuerwerk sehen. Mir hat es toll gefallen. Ich will nur sagen, daß die Veranstaltung in diesem Jahr auch stattfindet.

In Köln finden auf jeden Fall viele Partys statt. Sowohl in Bars wie auch den Discos. Allerdings muss man dann schon im vorhinein buchen. Was sehr schön ist: um 24:00 Uhr an den Rhein gehen. Dort hat man einen sensationellen Blick auf die Feuerwerke. Es ist sogar besser auf die Deutzer Seite zu gehen. Dann hat man einen perfekten Blick auf den Kölner Dom etc

Ist ja immer so eine Geschmacksfrage... Eine Kollegin von mir sitzt zum Jahreswechsel gern in der Bahn und bewundert das Feuerwerk und den Dom von dort aus. Diskos und Partys gibt es natürlich jede Menge, da ist die Auswahl riesig. Auch wenn sich am Ende doch wieder alles am Rheinufer einfindet, um das Feuerwerk zu bestaunen. Mal als Alternative: Wie wäre denn Silvester auf dem Rhein? Auf solchen Schiffen gibt es auch oft eine super Stimmung und es ist mal 'n bisschen was anderes: www.silvesterfahrt.de/koeln/index.html

Was möchtest Du wissen?