Wie und wann am billigsten nach Kolumbien?

2 Antworten

Vielleicht wäre es erwähnenswert, dass die Zielstadt Cali ist.. Ich habe grad mal bemerkt dass die fast 600km von Bogota entfernt liegt..

Hallo! Am billigsten fliegst Du Anfang November mit Easy Jet oder Air Berlin oder Germanwings von Deutschland nach Madrid und buchst bei Air Europa einen Flug für 591 Euro von Madrid nach Cartagena hin und zurück. Oder wenn Du nach Cali willst, könntest Du auch für diesen Preis nach Quito von Madrid aus fliegen und fährst dann mit dem Bus von Quito/Ecuador über die Grenze nach Cali. Das ist vielleicht schneller. Viel Glück bei der Suche!

Sitzplatz in einer Boeing 777-300ER bzw. 777-300 bei Cathay Pacific Airlines?

Hallo zusammen,

im Juli trete ich meine erste Fernreise nach Bali an. Dabei fliegen wir mit Cathay Pacific von Frankfurt über Hongkong nach Denpasar/Bali. Der Flug Frankfurt - Hongkong findet in einer Boeing 777-300ER statt, der Weiterflug nach Denpasar in einer Boeing 777-300 (ohne "ER"). Nun sind das ja leider sehr lange Flüge. Da ich aber etwas auf mein Geld achten musste, war nicht mehr als die normale Economy Class drin.

Jetzt wollte ich die letzten Tage eine Sitzplatzreservierung durchführen. Da wir jedoch ein Angebot von Aeroplan gebucht haben und dies wohl in der Buchungsklasse "S" erfolgte, soll angeblich eine Sitzplatzreservierung, selbst gegen Entgelt, nicht möglich sein. Erst im Rahmen des Web Check-In ab 48h vor Abflug. Stimmt denn das? Hat hiermit schon jemand Erfahrung, ob vielleicht doch ein freundlicher Anruf Abhilfe verschafft und eine Reservierung dann doch möglich ist?

Außerdem möchte ich gerne wissen, wie groß der Sitzabstand in der Economy Class in der 777-300ER bzw. 777-300 von Cathay Pacific ist, wie breit die Sitze sind und ob man kostenfrei ein Kissen, Decke, Augenmaske, Ohropax und ähnliches erhält, oder ob man für einen angenehmen Flug über die Nacht hinweg dies selbst mitbringen sollte? Leider habe ich im Internet hierzu keine genauen Angaben gefunden. Deshalb die Frage an euch, in der Hoffnung dass jemand seine Erfahrungen mir schildern kann.

Vielen Dank!

...zur Frage

Airberlin: Flugzeug flog ab obwohl ich eingecheckt war

Hallo an Alle! Ich hatte meinen Flug für heute (25.11.14) um 8:35 Uhr bei Airberlin gebucht und am Vorabend online eingecheckt. Auf dem Weg zum Flughafen bekam ich eine SMS, dass der Flug auf 9:30 Uhr verschoben wird und am Flughafen angekommen war zunächst keine Änderung der Flugzeit erkennbar. Für alle Fälle bin ich trotzdem zum Gate und auch schon auf dem Weg dorthin habe ich immer wieder kontrollier ob sich bei den Gates etw ändert. Am Gate angekommen wird angezeigt, dass der Flug jetzt doch erst um 10:25 Uhr abfliegt. Nachdem ich eine Stunde direkt am Gate gesessen bin ging ich mir einen Kaffee kaufen direkt bei dem Lokal keine Minute vom Gate entfernt. Um 9:40 geh ich zum Gate und merke, dass niemand mehr da ist und auch der Monitor ist ausgeschalten. Laut Mitarbeitern des Airberlin ist der Flug doch um 9:30 abgeflogen. (Um 9 Uhr bevor ich Aufstand, um Kaffee zu holen hatte ich nochmal auf den Monitor geguckt worauf zu dieser Zeit noch 10:25 Uhr stand). Laut dem sehr unsympathischen und unhöflichen Mitarbeiter bin ich selber schuld, denn die anderen 135 Passagiere haben es ja auch mitgekriegt und außerdem wurde es ja eh durchgesagt (angeblich). Naja aus der Diskussion heraus merkte ich, dass die Änderung der Flugzeit anscheinend durchgesagt wurde aber soweit ich weiß müssen sie doch eine Person die eingecheckt hat auch ausrufen lassen. Daraufhin meinte der Mitarbeiter "die Kollegin sei ja noch mal sogar vom Gate raus u d hat gerufen" .. Da denke ich mir nur sind wir im Kindergarten oder was. 1. Sie kommt mal kurz bissi vor hinter ihrem Pult und ruft und ich soll das -obwohl der Kaffeebereich sehr nach dennoch sicherlich nicht in solch einer hörweite-mitkriegen und 2. was ist das bitte für eine Unprofessionelle Art einen Passagier auszurufen vor allem wenn sie wissen Sie haben die Zeit doch auch noch so kurzfristig wieder vorverlegt. Nun bin ich echt verärgert und aber auch verzweifelt, da ich arme Studentin eigentlich heute für Arbeit noch eingeteit war und diese nicht antreten kann und weil ich auch auf extrakosten sitze. Habe ich da Chancen, wenn ich mich bei der Fluggesellschaft beschwere oder ist das wirklich meine schuld?

...zur Frage

Arbeiten und Visum in der USA und brauche ich für 3 Wochen ein Visum in der USA

So, nun mische ich mich mal ein!

Meine Frau hat eine Freundin, diese Freundin hat einen Freund der in den USA arbeiten will. (Sie soll dann später auch) Angeblich will er für sich, der Freundin und ihrem nicht ehelichen und nicht gemeinsamen Sohn (4 Jahre) ein Arbeitsvisum besorgen. Braucht man dafür nicht schon einen US - Arbeitgeber? Die Freundin meiner Frau hat bereits 1100€ für angebliche Übersetzungen, für Zeugnisse, Reisepässe und Anzahlung für Flugtickets bezahlt.

Wir haben jetzt gelesen, dass es eigentlich gar nicht so einfach bis unmöglich ist ein Arbeitsvisum für die USA zu erhalten. Wir glauben er nutzt sie nur aus und will nur das Geld.

Angeblich will er mit ihr und dem Sohn im Februar für 3 Wochen nach Amerika um nach Arbeit zu suchen und dafür braucht er auch wieder Geld um das Visum für diese 3 Wochen zu bezahlen! (Welches Visum ist das dann?) Laut Visa Waiver brauchen deutsche für 90 Tage USA Aufenthalt kein Visa...nur das ESTA Formular... Ein Arbeitsvisum wäre ein zeitlich begrenztes...wäre es für beide (er Sternekoch, sie Servicekraft) ein H2B Visum? Das gäbe es für deutsche seit diesem Jahr ja nicht mehr.

Auf Nachfrage ob er mal was vom Reisebüro vorlegen kann, reagiert er sehr aggressiv, will da nichts von wissen bzw alles stornieren wenn sie ihm das nicht so glaubt und ihm nicht so vertraut. Er meint, er habe aus dem Reisebüro nur die Quittung für die Zahlung des Fluges. Steht da dann auch ein(e) Buchungscode/Buchungsnr drauf? Würden gern über online Status gucken was und für wen und ob wirklich gebucht ist. Auch will er 10.000 Euro auf ein Sperrkonto des Department of Home Affairs eingezahlt haben? Was und wofür soll das sein? Er erwähnte Ende 2013 mit ihr in die USA auswandern zu wollen!

Sie kommt aus dem Rheinland und er meint, sie muss fürs Visa nach Berlin. Näher wäre doch dann Frankfurt...?!

Wir sind der Meinung das er sie nur Ausnimmt oder was meint Ihr ??? Hilfe!!!, wir wollen sie nur auf den richtigen Weg bringen weil meiner Frau sehr viel an ihrer Freundin liegt.

Übrigens sind sie Kollegen im selben Betrieb! Sehen sich täglich.

...zur Frage

Sunexpress hilfeeee?

Die Frage habe ich letzte Woche schon mal gestellt: Hallo Leute Ich habe einen Flug im Internet gebucht. Ich fliege schon immer mit dem sunexpress und dieses Jahr sollte es auch so sein. Eigentlich wollten wir vom 15.08 bis 31.08 fliegen und genau so habe ich es auch eingegeben und bin mir auch 100% sicher ( habe es nämlich bevor ich es gebucht habe fotografiert da ich mir nicht sicher wo ob ich es buchen soll ) und habe es dann einfach gebucht. Danach sehe ich wie da steht ' von 15.08 bis 04.09 ' obwohl ich ganz genau den 30. eingegeben habe. Habe es auch sofort storniert ( weil ich dachte es wäre kostenlos ) und habe es nochmal gebucht und es war diesmal richtig. Dann habe ich gesehen dass das sunexpress von mir 230€ will wegen dem stornieren. Ich hätte es ja verstanden wenn ich storniert hätte und keine Buchung mehr durchgeführt hätte aber ich habe ja nochmal gebucht und es war ja kein Fehler von mir, wie gesagt bin mir zu 100% sicher. Habe natürlich dort angerufen und die meinten dass ich eine Beschwerde hinlegen soll und dann wird entschieden ob ich es bezahlen muss oder nicht. Hatte das auch schon irgendjemand und kann mir villt helfen oder Ratschläge geben ? Also wenn man es trotzdem bezahlen muss, ist es ne Frechheit...  Jetzt wurde es 2x abgebucht, habe denen schon mehrmals eine E-Mail geschickt. Es kommt einfach nix zurück, da stand das man mir so schnell wie möglich antwortet. Ist jetzt ne Woche vergangen. Habe auch bei der Hotline angerufen, die haben auch keine Ahnung. Ich sollte mich an die E-Mail Adresse wenden. Ein Teufelskreis

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?