Wie übernachtet man in den Lodges am Grand Canyon in Nationalpark?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Stimmt - die Unterkünfte rund um die Schlucht sind leider aller ziemlich hochpreisig! Dafür aber teilweise wirklich schön (z.B. die Grand Canyon Lodge am North Rim) ! Wenn man also nur eine Nacht dort verbringen möchte, würde ich das Geld dafür ausgeben (es ist einfach etwas sehr schönes, den Abend mit netten anderen Gästen vor dem offenen Kamin zu verbringen oder einen Blick in die Schlucht bei Vollmond zu genießen)! Ich habe bereits 2x ganz kurzfristig bei Ankunft noch ein Zimmer bekommen und sogar günstiger als übers Internet - das muß aber nicht immer so sein! Wenn Du nicht lange im Voraus buchen möchtest, würde ich ein paar Tage vorher mal bei einer der Lodges anrufen! Wenn da nichts möglich ist, ruhig in den anderen Möglichkeiten (Hütten, Motel etc.) auch nachfragen oder gleich in Tusayan übernachten!

Wenn man außerhalb des Parks allerdings mehrere Tage bleiben möchte, darauf achten, daß man gleich einen 'Annual Entrance Pass' zum Preis von 50$/Auto (und entsprechend pro Person) kauft anstelle eines Tagespasses, der 25$ kostet!

Hier noch eine Übersicht über alle Übernachtungsmöglichkeiten http://www.nps.gov/grca/planyourvisit/lodging.htm

Eine tolle Sache ist übrigens die Fahrt mit der Grand Canyon Railroad von Williams aus, eine Nacht am Canyon und dann wieder zurück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt sehr schöne direkt am Rim und auch noch schöne 10 Minuten zu Fuß davon entfernt. In verschiedenen Preisklassen. Auf jeden Fall sehr schön, der Sonnenuntergang am Rim....!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

die Lodges am Rand des Canyons sind zwischen drei und vier Sterne würde ich sagen. Also völlig normal bewohnbar und man kann auch normal hinfahren. Einzig die Phantom Ranch auf dem Grund des Canyons ist nur zu Fuß (evtl. auch per Esel aber das weiß ich nicht sicher) erreichbar. Abstieg ca. 3-4 h, Aufstieg ca. 5-8 h, je nach Kondition und Routenwahl.

Das größere Problem ist, Betten in den Lodges zu bekommen. Die Phantom Ranch ist meines Wissens über Jahre hinweg ausgebucht (zumindest in der Saison) und die Ranches am Rand sind immer sehr gut belegt. Eine sehr frühe Buchung ist also angesagt.

bye Rolf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?