Wie teuer darf ein "Reisegeschenk" zu Weihnachten unter Freunden sein, ohne dass es peinlich ist?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Oh je das ist echt schwierig. Ich denke mal euer Kumpel ist nicht so gut betucht wie ihr es seid, denn sonst müßtet ihr ihm keine Reise schenken. Andererseits finde ich es total klasse von euch, daß ihr euch solche Gedanken macht. Aber muß es denn gleich Club Med sein? Tut es nicht auch etwas günstigeres? Der Club Med ist immerhin der Ferrari unter den ganzen Clubs. Wie wäre es denn mit Club Aldiana oder Club Magic Life? Die sind nicht ganz so hochpreisig. Oder vielleicht macht ihr doch nur ein verlängertes Wochenende in einer tollen Stadt mit irgend etwas Kulturellem, gerne auch Fußball, Boxen oder einem anderen Highlight, das man sich nicht so einfach gönnt? Habt ihr eigentlich auch schon mal dran gedacht was eurem Kumpel Spaß machen würde - und nicht nur euch? Denn es soll ja sein Geschenk werden. Kurzes Fazit: Die Idee finde ich super. Ich würde mich saumäßig drüber freuen. Freut sich auch euer Kumpel? Dann nur zu!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sternmops
28.10.2011, 18:34

Danke für den Stern!

0

Club Med ist nicht ganz billig, kostet sicher für 1 Woche mind. 1000 Euro, je nachdem wo der Club ist. Da würde ich Euch doch eher 1 Woche auf Mallorca oder Bulgarien empfehlen, da seh ich im Reisebüro oft schon Angebot mit Flug für ca. 350 - 450 Euro. Und wenn ein paar Freunde das schenken, wäre das durchaus ok.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn das Sternchen schon weg ist....

Wir haben vor einigen Jahren mal einem Kollegen verabschiedet, der sich ein Wellness-Wochenende gewünscht hat. Da wir aber sehr verunsichert waren, was seinem Geschmack am besten entspricht, haben wir dann zusammengelegt und es gab einen Gutschein vom Reisebüro. Er war auf jeden Fall zufrieden damit und ich fand es stressfreier, als für ihn so etwas zu buchen - zumal da ja auch die Preisspannen sehr weit sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm, das ist ganz davon abhängig, welchen Charakter euer Freund hat. Ich glaube, das ist auch sehr abhängig Gesellschaftsschicht, in der man sich aufhält. Ich glaube: wenn man sozial ungefähr gleich gestellt ist und er sich das nur im Moment nicht leisten kann, geht das vielleicht in Ordnung... wenn er aber ohnehin immer weniger Geld hat als ihr, ist das vielleicht tatsächlich etwas doof.. also ich glaube schon, dass ich mich komisch fühlen würde.

Wie wäre es, wenn ihr den Urlaub einfach so billig plant, dass er mitfahren kann?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ihr alle zusammenlegt, ist das meiner Meinung was Anderes, als wenn nur einer ein so großes Geschenk machen würde.

Ich denke, wenn einer einem so was Großes schenkt, dann kommt der Beschenkte garantiert ins Grübeln und er wird sicherlich das eine oder andere Mal ein schlechtes Gewissen haben. Aber wenn ihm das alle seine Freunde gemeinsam schenken, ist das sicher ein anderes Gefühl, weil dann brauch man sich ja nicht so schuldig fühlen.

Aber das ist nur meine Meinung :)

Aber ihr hattet sowieso vor, es gemeinsam zu schenken, oder? In dem Fall ist ein super Geschenk.

Ansonsten würde ich vielleicht auch etwas Preiswerteres vorschlagen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo rocko,

ich glaube, jemand der sich sonst nix leisten kann, freut sich über ALLES!

Davon abgesehen ganz unter uns: Wenn Ihr Euch einen Club Med als Geschenk leisten könnt, dann nur zu! Der beschenkte Kumpel wird begeistert sein (ich im übrigen auch!). Sehr großzügig von Euch, wenn ihr in dieser Lage seit, in dieser Klasse zu überlegen!

Ansonsten bin ich auch davon überzeugt, dass er sich über JEDE andere Kleinigkeit von Euch auch freut. Nein, es müssen nicht immer die großen Dinge sein, die begeistern!

Falls ihr unbedingt wegfahren wollt, schlage ich Regionen in unserem eigenen Land vor! z.B. den Harz (gerade im Herbst eine Wonne!). Ansonsten auch einen Städte-Tripp, wie Berlin z.B. mit Übernachtung in einem ganz individuellen Hostel oder Hamburg oder... Gibt viele Deutsche Städte, die absolut lohnenswert sind... und wenn Euch die alle nicht inspirieren, dann muß halt der Club Med herhalten. Gute Alternativen für Leute, die selbst keine Kreativität für einen eigenen Urlaub haben - der Club bietet halt vieles, ohne das ihr Euch groß Gedanken machen müßt.

In diesem Sinne, verrat uns, was es geworden ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Robinson Clubs sind preiswerter und sicher für den Beschenkten leichter anzunehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von moglisreisen
27.10.2011, 22:16

Robinson Club und preiswerter??? Ich glaube auch der spielt in der oberen Liga mit!

0

Kommt ganz darauf an, wie hoch seine Ansprüche sonst sind. Vielleicht belasst ihr es besser bei einem Wochenendausflug, oder einer Stadtbesichtigung mit Konzertbesuch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rocko
28.10.2011, 17:48

Na ja - wir wollten zusammen eine wilde Woche verbringen - a la "Hangover" - da ist ein Club natürlich gut, weil man dann im Urlaub kein Geld mehr braucht.

0

Hallo,

Du kennst deinen Kumpel besser als wir. der Bezug zum Thema Reisenerschließt sich mir nicht ganz. Versuchs mal auf gutefrage.net.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?