Wie sollte man sich sportlich auf einen Skiurlaub vorbereiten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Klassiker ist natürlich Skigymnastik. In jeder Stadt in (Süd-)Deutschland wird das angeboten, am besten bei den örtlichen Sportvereinen und/oder Fitness-Centern erkundigen (Vereine sind in de Regel preisgünstiger). Alternativ gibt es Skigymnastik-DVDs (oder VHS'). Oder Bücher, wie z.B. "Pisten-fit mit Markus Wasmeier". - Gute Idee übrigens, vorher zu trainieren, das hilft böse Verletzungen zu vermeiden. Viel Spaß!

Ich war auch schon ewig nicht mehr Skifahren bis mich meine Schwiegereltern letztes Jahr für eine Woche in ein Erlebnishotel in Südtirol (https://www.gassenhof.com) eingeladen haben. Ich kann dir versichern, dass du dir, wenn du generell ein sportlicher Typ bist, da nicht zu viele Gedanken machen brauchst und ein extra Skitraining nicht notwendig ist. Viel Spaß im Urlaub! :)

Also ich komme aus einer Wintersportregion in Salzburg in Österreich (aus Abtenau bei Dachstein-West!). Und ich kann dir sagen, wenn du das ganze Jahr über Sport betreibst und generell in einem körperlich relativ fitem Zustand bist, dann musst nicht extra noch Schitraining machen. Deine Bein- und Rückenmuskulatur wirst du nach dem ersten Schitag so oder so gut spüren ! :) Viel Spaß in deinem Urlaub ... wo geht die Reise denn hin?

Was möchtest Du wissen?