Wie sollte man sich für einen Aufenthalt in St.Petersburg im Winter rüsten?

3 Antworten

Am besten gar nicht nach St Petersburg reisen! Ich war 1 Mal dort, die Luft in der Stadt ist sehr schlecht. Man kann davon krank werden!

Hallo,

wenn eure Reise Anfang Januar stattfindet, werdet ihr in St. Petersburg wohl herbstliches Wetter erleben. In den letzten ein paar Tagen hat es endlich geschneit, heute ist aber +5, es hat geregnet, der Schnee ist weg. Morgen soll es +6 Grad sein, danach etwas kälter. Ich empfehle auf jeden Fall windfeste Kleidung (wie thomas2207 schon geschrieben hat, kann es sehr windig werden) und wasserdichte Schuhe mitzunehmen.

Das Cafe Stolle: russische Hefekuchen mit verschiedener Füllung. 7 Cafes in der Stadt, z.B. nicht weit von der Auferstehungskirche. Adresse: Konushenny pereulok 1/6. http://stolle.ru/eng/main.html

Eigentlich muss man sich nicht gross anders kleiden als bei einem Winterurlaub im Januar an der deutschen Ostsee, die Temparaturen liegen auch selten unter -15 Grad, es wird hier nicht so extrem kalt wie um uebrigen Russland es kalt werden kann, oft genug haben wir es auch gehabt, dass in Deutschland es kaelter war. Sehr windig kann es werden, aber im Zentrum Sankt Petersburg gibt es alle 100 Meter einen Platz, wo man sich aufwaermen kann.

2 Orte moechte ich empfehlen, einmal das Restaurant im Ambassador Hotel mit schoenem Panoramablick ueber die Stadt, und ist nicht teuer dort, zu empfehlen waere vielleicht die Zeit zum business-lunch zwischenn 12:00 und 15:00 Uhr, Essen vom Buffet fuer 8.- Euro umgerechnet.

Oder das Restaurant Aktjor, russische Kueche, gutes Preis-Leistungsverhaeltnis mit grossen Portionen, Wosnesenski Prospekt 4 Thomas

Was möchtest Du wissen?