Wie sind die Landstraßen in Russland Richtung Finland?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Erstaunlich, welche Vorstellungen hier noch von russischen Strassen bestehen. Das ist eine viel befahrene internationale Route (E 18), die jeder PKW, der betankt oder nicht kaputt ist, befahren kann.

"Schlecht" in unserem Sinne wären da lediglich einige Nebenstrecken oder Landstraßen in manche Dörfer. Aber selbst da kommt man mit "normalen" Autos hin. Die Russen fahren auch ;)

Die einzige Einschränkung, die ich machen will, sind Nachtfahrten. Und das liegt dann aber auch nicht unbedingt an der Straßenqualität, sondern an unbeleuchteten (Pannen-) Fahrzeugen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwar gibt es viele verschiedene Verbindungsstrassen von Russland nach Finnland, die ich natürlich nicht alle kenne, aber generell reicht die Qualität von "gut", über "vielfach geflickt", "kraterübersäht", Sand, Schotter bis zu sehr grobem Schotter, der so aussieht wie ein Bahndamm, von dem jemand Gleise und Schwellen geklaut hat.

Ich war dort im vergangenen Jahr Tausende von Kilometern mit einem Motorrad unterwegs und falls Du nicht sehr ängstlich oder unerfahren sein solltest, dann dürfte die Fahrt auch mit einem ganz normalen PKW zu schaffen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?