Wie sind die Dolomiten im Spätherbst?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der Urlaub Dolomiten zeigen sich im Spätherbst noch von seiner schönen bunten Tracht also sehr zu empfehlen :) natürlich sollte man auf Mütze und Schal nicht verzichten. Die Hotels in dieser Gegend sind traumhaft schön war zwar nur in diesem www.hotelarvina.com/ aber bei meinen Wanderungen habe ich so einige andere gesehen. Das Essen, ob im Restaurant oder im Hotel überall schmeckt es wirklich sehr gut und wenn man sowieso viel unterwegs ist, dann erst recht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spätherbst in den Dolomiten ist einfach super, die meisten Gäste sind weg und man kann die schöne Bergwelt fast alleine genießen. Die meisten Schutzhütten schließen jedoch Ende September, Unterkünfte in den Tälern sind immer irgendwelche offen. Sofern es das Wetter zuläst, können die meisten Gipfel noch bestiegen werden, Wanderwege können begangen werden bis der erste Schnee fällt. Im vorigen Herbst haben wir z. B. dank der guten Witterung Mitte November noch Hochtouren in den Dolomiten unternommen, war einfach toll. Wandern im Herbst ist noch viel besser als im Sommer: klare Fernsicht, interessante Wolken und Lichtspiele, wenig Leute unterwegs, nicht mehr heiß...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spätherbst heißt für mich November. Und da die Dolomiten hoch gelegen sind, sind dann bereits jederzeit Wintereinbrüche möglich. Die Berghütten für Wanderer schließen ohnenhin allerspätestens Anfang November. Konkret würde ich mich an Deiner Stelle bereits nach Winterwanderwegen erkundigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja die Dolomiten sind im Spätherbst besonders schön denn beim kühleren Luft hat man eine ganz besondere gute klare Sicht. Die Natur hat zu dieser Jahrezeit ganz besonders intensive Farben. Restaurants und Hotel gibt es einige die offen sind z.b. http://www.rotwand.com dort kann man auch hervoragend gut essen. Hier einige Fotos von mir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja natürlich! Der Herbst in den Bergen kann sogar schöner als der Sommer sein! Die Atmosphäre ist klarer, weil es kühler ist. Natürlich kann es auch regnen und stürmen und die Tage sind weniger lang aber man kann toll wandern und schwitzt weniger. Du solltest in das Cadore Tal fahren, da gibt es nette Leute, tolle Museen (wenn's mal regnet und kalt ist), dort leben die Menschen auch im Winter. Der Tourismus ist nicht so doll und gerade deshalb ist es jetzt dort auch gut, vielleicht sogar noch besser. Ich kenne nette Menschen, die helfen Dir, vermieten auch eine gute Wohnung und sprechen Deutsch: [...] Ruf an und gruesse von Renate Le Mat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, perfekte, meist sonnige Wanderzeit für die Seiseralm. Dort oben >1800m übernachten! Ab 1.10. sind die Hütten über 2200m meist zu. No Problem: Brotzeit mitnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?