Wie sieht es mit Korruption an der Elfenbeinküste aus?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo LeguanO,

die Côte d'Ivoire belegte im Jahr 2010 in der Liste von Transparency International" von 178 Ländern Platz 146. Trauriger Höhepunkt bekanntgewordener Korruption war im Jahr 2006 der Giftmüllskandal.

Inwieweit die Antikorruptionspläne gegriffen haben und umgesetzt worden sind, respektive wie sehr du möglicherweise involviert werden könntest, musst du vor Ort feststellen.

Aber es gibt auch noch andere Probleme, die dir dort begegnen werden. Die Elfenbeinküste ist einer der weltweiten Kakao-Hauptexporteure und auf den Kakaoplantagen ist Kinderarbeit leider keine Seltenheit - um nur ein Beispiel zu nennen.

LG vom Polarfuchs

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Elfenbeinküste hat gerade erst einen schweren Konflikt durchlebt und ist immer noch von Spannungen geprägt. Dies schlägt sich auch in Korruption nieder. Wie die Elfenbeinküste genau darsteht, kannst du z.B. auch bei Transparency International nachvollziehen. Es zu vermeiden wäre zwar ritterlich aber oft nicht ratsam, wenn die Situation sonst zu Aggressionen oder schweren bürokratischen Problemen führen sollte. Dafür sollte man ein Gespür entwickeln. Am besten ist es sich an einheimische zu halten , da diese mit die Korruption sicherlich wesentlich besser einschätzen können und entsprechend reagieren können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?