Wie sieht es in Continental-China mit Englisch-Kenntnissen der Bevölkerung aus?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In der Tat: Die Chinesen sind freundlich und lieben es, mit Händen und Füssen mit Ausländern zu kommunizieren. Schwieriger sind dann eher die Restaurants- da ist man ohne Sprach- und Schriftkenntnisse verloren. Das z. B. ist zweimal gebratenes fettes Schweinefleisch:

回锅肉I

Ist doch selbsterklärend. Oder ? ;)

In größeren Hotels ist englischsprachiges Personal durchaus anzutreffen. Taxifahrer etc. nicht. Es empfiehlt sich daher, einen Zettel mit wichtigen Angaben in chinesischer Schrift dabei zu haben: Z.B. die Adresse des Hotels . Und ansonsten einen Zettel mit sonstigen wichtigen Dingen: Guten Tag, ich suche den Weg zum..... Was kostet es..... ? Aber das gilt ja auch für andere Länder, wo man die Sprache und vor allem die Schrift nicht beherrscht.

In China wird dich im Supermarkt oder anderen Läden niemand verstehen. Denn das was CruiserK schon so schön geschrieben hat, kann ich voll bestätigen. Aber es gibt natürlich auch die Fabrikverkäufe (Jade, Seide etc.) da spricht das Personal sehr wohl Englisch und sogar Deutsch. Aber sie haben dann nur den Wortschatz drauf, der sich auf das jeweilige Produkt bezieht. Andere Themen verstehen sie dann auch wieder nicht.

Hallo,

nein, kurze und schnelle Antwort.

Immer da, wo Du touristische Gebiete verlässt, so meine Erfahrung, hilft kein Englisch weiter. Ist aber kein Problem. Chinesen sind so hilfreich und versuchen mit Händen, Füßen und allem anderen Dir irgendwie weiter zu helfen.

Schon der Einkauf in einem Kaufhaus ist spannend. Erst die Ware aussuchen, dann zur Kasse und bezahlen (in bar, nicht mit der Kreditkarte), dann zurück die Ware holen. Das wird Dir alles mehrmals auf chinesisch erklärt und es ist komisch, man begreift es. (War nur mal ein kleines Beispiel).

Viel Freude in diesem ganz anderen Land

Was möchtest Du wissen?