Wie sicher sind die Touristengebiete in Ägypten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Moin Welteroberer,

in den Touri-Gebieten sicher; wie eh und je. Wie die Vergangenheit gezeigt hat, kann in Kairo die Welt untergehen - während man zB in Hurghada gemütlich in seiner Beach-Hängematte schlummert und nen Cocktail schlürft.

Auch für alle anderen Fragen, zB im Land herumreisen, empfehle ich immer wieder die Seite des Auswärtigen Amtes. Wenn`s einer verläßlich weiß, dann die - egal, wo auf dieser Welt. Hier der Link zu Ägypten: http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/AegyptenSicherheit.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch weiterhin ist Tourismus eine der wichtigsten Einnahmequellen Ägyptens und die Bevölkerung bemüht sich es so zu behalten. Man kann in den Touristengebieten weiterhin bedenkenlos entspannen! Das Tote Meer jedoch ist nicht in Ägypten, aber auch dort ist es auf allen drei Seiten (Palästina, Israel und Jordanien) sicher, wie immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Urlaub in den Touristenpipelines ist sicher weiterhin ohne besondere Bedenken möglich. Wir sind im November auch ziemlich wild rumgereist und haben dabei keine negativen Erlebnisse gehabt.

Aber eine gewisse Vorsicht ist hier sicher angebracht. Grad wieder gab es eine Entführung im Südsinai-Rotes Meer (etwa die 7te in 2-3 Jahren). Immerhin muss man sagen, dass diese bisher alle "glimpflich" verlaufen sind. In dem Bereich sind Fahrten über Land mit Vorteil nur mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu empfehlen.

Die Informationen des Aussenamtes sind nützlich, auch empfiehlt es sich, sich laufend über Aktuelles zu informieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann dir nur von Sharm el Sheikh berichten, dass es mehr als sicher ist. Ich lebe hier schon seit 4 Jahren und bin auch die ganze Revolutions Zeit hier gewesen. Alles ist wie immer mehr als sicher. Auch von Freunden in Hurghada weiss ich dass alles wie immer ist. Ich war auch schon mehrmals in Kairo und glaube mir da war auch alles sicher. Kairo ist riesig und klar muss man sich nicht unbedingt in den Gebieten aufhalten wo sie gerade protestieren. Ich kann nur empfehlen Aegypten zu besuchen, denn ein wunderschoener Urlaub ist garantiert !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir würden uns auch derzeit nach Ägypten trauen, aber sicher sein, kann man sich dort nie. Denkt an die Mordorgie vor langen Jahren am Hatschepsut Tempel, oder an Entführungen, es kann immer wieder passieren.

Fanatiker sind einfach nicht einzuschätzen und unberechenbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?