Wie schwierig ist es, den Corno Grande zu besteigen?

1 Antwort

Das ist kein besonders anspruchsvoller Berg, eher im Gegenteil. Der Hauptweg ist gut begehbar und eigentlich benutzt du fast nie die Hände. Aber die Aufstiege sind phantastisch und der Fels ist ganz ausgezeichnet. Ich würde dir einen Aufstieg empfehlen, auch wenn es nicht gerade eine kaum zu bewältigende sportliche Herausforderung ist! Hier findest du einen - nicht meinen ;-) - Erfahrungsbericht und ein paar Infos für Zwischenstationen: www.hikr.org/tour/post16469.html

Ist die "Strada grande" von Florenz nach Livorno vierspurig?

Etwa 20 km südlich der A11, die von Florenz nach Lucca führt, verläuft die so genannte "Strada grande" von Florenz direkt nach Livorno. Ist die vierspurig? Und da es sich offiziell um keine Autobahn handelt: Ist diese Strecke mautfrei?

...zur Frage

Camping für Jugendliche in der Nähe von Venedig

Hallo! Wir sind 5 Jugendliche und wollen diesen Sommer einen Campingurlaub in Venetien am Meer verbringen. Da die großen Campingplätze (Union Lido, Marina di Venezia) anscheinend sehr starke Kontrollen haben wollen wir dort eher nicht hin. Wir wollen einfach gemütlich unser Bier trinken und uns auch noch nach 22 Uhr draußen auf der Terrasse unterhalten können, eine Disco usw brauchen wir nicht. Kann uns jemand einen geeigneten Campingplatz empfehlen? Vielen Dank.

...zur Frage

Wie kommt man von Genua nach Savona Italien ?

Ich habe eine Kreuzfahrt mit Costa Reisen von Savona aus gebucht, allerdings habe ich den Flug nach Genua selbst dazu gebucht - weißt jemand ob es einen Transfer vom Flughafen Genua nach Savona Hafen gibt?

...zur Frage

Last-Minute Angebote Fähre von Italien nach Griechenland?

Ich habe gelesen, dass man mit der Fähre von Italien nach Griechenland kommt. Ich wollte gerne flexibel nach Griechenland reisen möchte - ich weiß noch nicht wie lange ich dort bleiben werde. Wo ist der Ausgangspunkt und wo find ich Preisinformationen / Last-Minute Angebote?

...zur Frage

Golf von Neapel im Sommer

Hallo zusammen, ich suche nach einem neuen Ferienort für den Sommer. Anforderungen: Strand, viel Sehenswertes, zelten, mit dem Auto erreichbar, schöne Landschaft, auf keinen Fall Poolanimation. Ich möchte so gern mal an den Golf von Neapel. Zum Vergleich: Ich war in letztem Jahr im Sommer mal für einen Tag am Gardasee, das war höllisch für mich, Venedig habe ich aufgrund der Massen auch nicht viel von gesehen. Die Jahre davor war ich meist an der Cote d'Azur, das war von der Tourimenge noch zu bewältigen, da wir auch immer noch ein paar ruhige Plätzchen gefunden haben. Wie sieht es mit dem Golf von Neapel aus? Wie war tendenziell die Zusammensetzung der Urlauber? (Renter, Familien, Paare, Gruppen (...) Italiener, Engländer, Deutsche, Holländer (....) Alter?)

...zur Frage

Strand in Terracina zwischen Rom und Neapel für Kinder geeignet?

Frage ich mich, ob der Strand in Terracina felsig oder sandig ist - das heißt: sich für einen Badeurlaub mit kleinen Kindern eignet. Wer weiß Genaues?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?