Wie schützt man sich am besten vor Taschendieben?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Am Besten keine Tasche mittragen. Weder Handtasche noch Rucksack oder sonst etwas und wenn dann nichts Wertvolles rein tun.

Es gibt mittlerweile Gürtel mit integriertem Geldfach in allen Preislagen. Da sich das Geldfach auf der Innenseite befindet ist es 1. nicht sichtbar und 2. kommt keiner ran.

Kreditkarten und ähnliches am Besten in die Socken / Schuhsohle.

Fotos und Kameras in der Hand halten, um den Hals hängen oder ggf. in einer kleinen Tasche unter den Arm klemmen.

Meersalz 03.03.2010, 09:42

Das mit dem Gürtel ist ein super Tipp, danke!

0
Absolutwig 19.03.2010, 13:12

Na ja Kreditkarte im Socken? Das Bild, welches Du dann beim Bezahlen abgibst, das möchte ich sehen :-)) Stellt sich ähnlich beim Geld im Gürtel dar. Das Beste ist und bleibt einfach der gesunde MEnschenverstand: Geld am Körper tragen, Kamera u.ä. nicht sichtbar am Hals (das weckt evtl Begehrlichkeiten) sondern lieber unter der Achsel unter Jacke/Pullover Ich war schon viel unterwegs (Neapel, USA, Honk Kong etc und nie ist was passiert.

0

Wertsachen an verschiedenen Stellen tragen, falls möglich, im Hotel im Safe lassen. Und überhaupt weniger mitnehmen, braucht man meist doch nicht alles. Ansonsten nah am Körper tragen, also eher in den Hosentaschen als in einem Bauchgurt.

Meersalz 03.03.2010, 09:46

Danke für die Antwort, hast mir sehr geholfen.

0

Meine Söhne tragen ihren Geldbeutel im Urlaub immer in der vorderen Tasche der Jeans und sind bisher noch nie beklaut worden. Sieht vielleicht nicht unbedingt schön aus, wenn sich die Jeans vorne so ausbeult, aber kein Taschendieb hat es bisher gewagt, an dieser Stelle rumzugrapschen :-). Funktioniert seit vielen Jahren prima!

Meersalz 03.03.2010, 09:43

Danke für den Tipp

0

Alles nah am Mann/Frau tragen. Wenn man in Begleitung ist, sollte man immer ein Auge auf den Anderen werfen.

Geld trägt man am besten in engen Hosentaschen, dann merkst Du nämlich sofort, wenn Dir jemand rein greift.

Digitalkameras oder Kameras am besten in der Hand behalten oder vor den Bauch in eine Tasche legen, weil man es dort besser im Blick hat. Nie in Rucksäcke, denn dort mach ich z.B. nur Klamotten oder wertlose Gegenstände rein.

Ansonsten ist es wichtig, wenn Du Dieben erst gar kein Angreifpotential gibst. Sprich: vor den Ausflügen Schmuck / Uhren ablegen. Daran erkennen sie nämlich meistens, dass bei Dir noch mehr zum holen ist.

Viel Glück ;-)

Meersalz 03.03.2010, 09:44

Danke für die Antwort, das mit dem Angriffspotential stimmt völlig.

0

Ich habe für meine zahlreichen Reisen eine Bauchtasche und einen Daypack von PacSafe, mit integriertem Stahlnetz - da ist noch nie etwas passiert. Wäre auch so gut wie unmöglich, da ohne größere Action dran zu kommen und spätestens dann würde ich das merken!

Aber die größte Sicherheit ist Aufmerksamkeit, im Verdachtsfall deutliches Hinschauen und die Bauchtasche immer am Körper vorne tragen!

Zur Ergänzung: Hin und wieder mal einen Blick über die Schulter werfen und schauen, wer da so ist. Sieht man dann, obwohl bereits 100m oder mehr zurückgelegt wurden, immer noch Leute, die schon vorher dort waren, dann diese kurz und freundlich fixieren (Aggressivität überflüssig). Oftmals nehmen genau diese Leute von diesem Moment an einen anderen Weg..... Wenn potenzielle Taschendiebe wissen, dass sich ihr Zielobjekt ihrer Anwesenheit bewusst ist, dann ergeben weitere Versuche keinen Sinn, da zu schwierig.

Meersalz 03.03.2010, 09:42

Danke, werd ich auf jeden Fall in Zukunft beachten!

0

Alte Klamotten anziehen Geld in Hosen, Hemden und Westen mit Reißverschlüssen ohne Geldbeutel verteilen. Das Problem ist nur manchmal: Wo habe ich mein Geld versteckt?? Ich bin auf einem Fischmarkt in Neapel nur einmal bestohlen worden. Man stahl mir die Kamera aus dem Rucksack am Rücken. MfG

Meersalz 03.03.2010, 09:45

Danke für den Tipp. Ich werde mir merken wo ich mein Geld verstecke ;-)

0

Was möchtest Du wissen?