Wie schützt man sich am besten vor den Bissen von Sandflöhen an tropischen Stränden?

2 Antworten

Es gibt einige Mittel, die aber nicht 100% helfen: Darunter Autan Off Kaktussaft, Antibrumm forte, Vaseline, Waffenöl:) uvm. Was aber sicher hilft sind fest Schuhe und ein großes Handtuch, was man oft mal ausschüttelt.

Ein Feuerchen am Starnd soll sie auch fernhalten. Man kann auch sagen, dass die Biester vor allem in der Dämmerung aktiv sind, die Zeit sollte man also mit langen Sachen und Schuhe am Strand verbringen.

Für die Behandlung danach gilt nur; Nicht Kratzen und vielleicht hilft ein Mittel wie PARAPIC Roll-on.

Viel Glück!

Vorbeugend Vitamin B nehmen soll auch helfen, die Plagegeister abzuhalten. Und falls sie dich doch beißen sollten, nicht aufkratzen, da sich die Hautstellen sonst entzünden. Am besten ist, sich nicht in den Sand zu legen, auch wenns schwer fällt.

Was möchtest Du wissen?