Wie packe ich einen Rucksack damit möglichst viel rein passt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich rolle meine Klamotten immmer ganz straff zusammen, so passt am meisten in den Rucksack rein. Zudem bleiben die Sachen dadurch recht knitterfrei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten sortiert in Beutel (durchsichtig ist praktisch) oder Netze packen und dann kannst du schon ein wenig 'stopfen'. So füllst du den Rucksack gut aus. Wenn du den Rucksack eine Weile tragen möchtest - was so eigentlich in der Natur der Sache liegt - ist es wichtig, die schweren Dinge nahe an den Rücken etwa in die Mitte des Rucksackes zu packen - ganz unten und oben eher Leichtes. Der Rucksack bekommt sonst zu sehr 'Eingendynamik', er bringt dich schneller aus dem Gleichgewicht, gerade wenn er schwer gepackt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich lege erstmal ein paar Klamotten aufeinander und dann fülle ich noch mit kleineren Sachen (Socken, Unterwäsche) das bisschen Platz rundherum an den Seiten auf. So passt mehr rein, als man erstmal denkt :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stopfen würde ich nicht empfehlen, denn dann findest du später gar nichts mehr. Ich packe meine Sachen immer, sortiert nach T-Shirts, Socken etc. in Plastiktüten. Das hat den Vorteil, dass die Dinge nicht nass werden, falls dich doch mal ein Regenschauer überrascht oder der Rucksack auf dem Dach eines Busses transportiert wird und du findest auch recht schnell die gewünschten Kleidungsstücke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich roll Klamotten auch immer, das ist am Platzsparendsten. Zudem solltest Du die schweren Dinge nach oben packen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rollen ist die beste Methode auch wegen der Entnahmen. Wichtig ist, die schweren Sachen nah am Rücken zu packen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?