Wie lerne ich Englisch schnell?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Deine Note hat keinen Einfluss auf dein Lernverhalten. Mach dir keine Gedanken, lern ein bisschen Grammatik, Vokabeln bitte nur das Nötigste, sonst wirds zu kompliziert. Alles andere wirst du dahinten schnell lernen , ich hab dasselbe vor 3 Jahren erlebt ;) Gehe allerdings nicht davon aus, dass du innerhalb von zwei Monaten frei sprechen kannst ohne nachzudenken, aber nach 6 Monaten sprichst du schon super und nach einem Jahr sowieso sicher. Viel wichtiger als die Sprache, ist dein Auftreten. Versuche dir möglichst viel Selbstbewusstsein anzueignen, offen auf deine neuen Freunde zuzugehen und mach dir keine Gedanken, was sie von dir denken mögen ;) Achja und ein kleiner Tipp am Rande, erzähl nicht immer von zuhause und was du daran alles "toll" findest - dazu neigt man nämlich und das erzeugt nur das Gefühl, sich im Gastland nicht wirklich wohl zu fühlen. Versuch stattdessen viel Interesse am Leben deiner amerikanischen Freunde zu zeigen und dich möglichst oft zu verabreden, um gemeinsam was zu unternehmen. Die Sprache wird sich unbewusst dabei verändern. Viel Spaß schonmal!

Am besten ist es wenn du Filme und Serien auf Englisch mit Deutschen Subtitel schaust oder andersherum.

Was mir persönlich geholfen hat war das ich mit jeden eine Zeit lang nur auf Englisch sprach. Auch gut wäre wenn du Freunde aus Amerika hast damit du auch den Slang drauf hast. Oder allgemein jemand aus einem anderen Land, der mit dir Englisch spricht =)

So lernst du gaaanz schnell Englisch!! Viel Spaß

Good luck

Hallo,

eine günstige Alternative zu teuren Sprachkursen findest du hier:

http://sprauch.at/englisch/

Durch mitlesen, währenddessen du die Geschichten anhorchst, kannst du die Sprache leicht vertiefen.

Freundliche Grüsse

Anton

Was möchtest Du wissen?