Wie lange Zeit für Peru und Ecuador?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

wenn zu den klassischen Touristensachen auch der Regenwald gehört, dann allermindestens drei, besser vier Wochen. Galapagos ginge noch extra. Ich habe das bei verschiedenen Reisen "erledigt", abseits meines Jobs habe iich für Ecuador und Galapagos schon 3 1/2 Wochen gebraucht.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Faustregel für Länder in Südamerika ist: Pro Land 3 Wochen, darunter wird es stressig, weil die Distanzen so groß sind und die reise doch immer recht beschwerlich. Ist eine persönliche faustregel, du wirst deinen rythmus selber finden müssen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also für die klassischen Touristensachen würde ich ca. 7-10 Tage pro Land einplanen. Aber eine wirklichen Eindruck in das Leben der Einheimischen bekommt man dadurch natürlich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roetli
16.06.2011, 14:23

In dieser Zeit "schafft" man auch die klassischen 'Touristensachen' (zumindest in Peru) nicht - weil sie viel zu weit auseinander liegen und nicht von jedem Ort zum anderen jeden Tag Flüge gehen...

0

28 Tage für Peru, Ecuador und Galapagos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?