Wie lange vorher muss ich am Flughafen Weeze sein? (Ryanair)

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei Zugverbindungen würde ich prinzipiell darauf achten, dass es nicht die letzte Verbindung ist, mit der man den Flug sicher erreichen kann.

Seit die Bahn im Pünktlichkeitswahn ist, lässt sie im Zweifel eher den Zug pünktlich fahren als auf Anschluss zu warten. Motto: Hauptsache die Züge sind pünktlich, die Reisenden nicht, aber das interessiert auch in der Statistik nicht.

Die 95 Minuten sind an sich ok. Wenn Du aber eine Umsteigeverbindung hast, nimm die Vorletzte, die reicht (die letzte ist dann Sicherheit). Bei direkten Verbindungen auch besser die vorletzte nehmen, aber da siehst Du vorher im Internet, ob der Zug fährt und im Plan ist; das ist also nicht ganz so kritisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

die Nordwestbahn, mit der Du (nach Kevelaer) fährst, ist zumindest nicht als notorisch unzuverlässig bekannt. Im Zweifelsfall eine Stunde länger am "Airport" sein, aber deine kalkulation müsste eigentlich stimmen. Wobei ich es persönlich iimmer etwa übertreibe, also zu früh da bin- das beruhigt. Bleibt, wie AnhaltER sagt, wirklich die Frage, wo Du herkommst- also wie oft Du umsteigst. Je öfter Du das tust, desto mehr Zeit würde ich einkalkulieren.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?