Wie lange versichert mich die Europäische Versicherungskarte im Notfall im Ausland?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das hängt ganz von der abgeschlossenen Versicherung ab. Generell würde ich aber sagen: Ein Jahr! So ist es zumindest bei mir bei der HUK Coburg. Die verlängert sich aber dann auch immer automatisch weiter um ein Jahr. Mit der normalen Krankenkasse hat das bei mir nichts zu tun. Frag doch mal bei Deiner Versicherung nach!

Da mußt Du einfach mal auf Deinem Versicherungsschein nachschauen, was da drauf steht.

Die meisten Auslandskrankenversicherungen gelten für ein Jahr, aber während des Jahres höchstens für 42 zusammenhängende Tage Urlaub. Wenn Du ein Jahr oder länger am Stück versichert sein möchtest, dann mußt Du dafür eine Extra-Versicherung abschließen, die schon mal das 100fache einer 'normalen' Auslandskrankenversicherung kosten kann - kommt auf Alter, welche bereiste Länder/USA und Kanada kosten ordentlich extra und natürlich die Versicherungsgesellschaft an!

Mit Deiner Krankenkassen-Versichertenkarte bist Du in der EU bis zur Höhe der entsprechenden Leistungen in Deutschland versichert. Aber nicht alle Ärzte im europäischen Ausland nehmen die Versichertenkarte an bzw. verlangen einen höheren Satz und dann muß man das draufzahlen, soweit da nicht die Reisekrankenversicherung eintritt.

Hey Wuermchen,

da solltest du auf jeden Fall mal bei deiner Versicherung nachfragen. Das ist nämlich meistens von Versicherung zu Versicherung anders. Es gibt welche, die bieten dir vollen Auslandsschutz, wenn du im europäischen Ausland unterwegs bist. Sollte deine Versicherung das nicht machen, brauchst du eine Zusatzversicherung. Klick doch mal hier: http://www.praktika.de/cms/Auslandskrankenversicherung.871.0.html. Da findest du noch weitere wichtige Informationen.

Wenn du den Auslandskrankenschein meinst würde ich mich bei der Krankenkasse informieren, denn die Dienstleistungen im Ausland können variieren.

Grundsätzlich ist man im EU-Ausland so lange versichert, wie man Beiträge zahlt.

Wie meinst Du denn das - das kommt doch auf die Art der Versicherung an!

0
@Roetli

Wenn du in einer gesetzlichen Krankenkasse bist wie z.B.der Barmer Ersatzkasse und zahlst in Deutschland die Krankenkassenbeiträge, solange bist du auch in Europa versichert. Für außereuropäische Länder muss du eine private Versicherung abschließen, kostet i.d.R. 0,80 Cent pro Tag, USA und Kanada 2,00 Euro pro Tag.

0

Wie meinst Du denn das - das kommt doch auf die Art der Versicherung an!

0

Was möchtest Du wissen?