Wie lange braucht man, um sich nach einer Landung in La Paz einigermaßen fit zu fühlen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also, ob man die höhe verträgt oder nicht, kommt nicht auf die fitness an! der eine wird seekrank, der andere nicht, mit der höhe ist es ähnlich, ich bin nicht extrafit hatte aber auch über 5000 meter keine probleme, ohne gross aklimatisieren zu müssen. alllerdings macht man automatisch bisserl langsamer....ich ich bin natürlich auch nicht auf 5000 m gelandet, sondern langsam hochgestiegen.

vielleicht hilft auch die einstellung etwas, wer weiss. ich sage dir jedenfalls, du kannst probleme haben oder auch keine, allerdings kann man es auch gerade zu forcieren und dementsprechend denke ich kann ein versuch mit mental gegenzusteuern auch nicht schaden. wenns kommt kommts, wenn nicht um so besser....lass dich nicht verrückt machen!

Schönen Dank für alle Antworten!

0

Stell doch vorher schon deinen Schlafrhytmus um und gewöhn dich ein wenig an die Zeit dort. Vielleicht nimmst du dir vorher einfach ein paar Tage Zeit. Ohne krassen Jetlag wird es dir sicher besser gehen als mit :-) Ansonsten kommt es immer auf die körperliche Fitness an. Mach ein wenig Sport, ernähr dich gesund und nicht zu fettig und schon sieht die Welt ganz anders aus ;-)

Es gibt keinen Zusammenhang zwischen Fitness und Anfälligkeit für Höhenbeschwerden bzw. die Höhenkrankheit, das hat andere Ursachen.

LG

0

Wie meine Vorredner schon sagten, kann man nicht voraussehen, ob und wie man die Höhe verträgt. Manche akklimatisieren schnell, andere brauchen länger, und die ganz Unglücklichen sind einfach höhenkrank und müssen runter (unter 3.000m). Generell kann ich aus meiner Erfahrung als Reiseveranstalterin sagen, dass oft die besonders sportlichen Leute größere Probleme haben. Ich habe mir das so zusammengereimt, dass die Personen mehr Sauerstoff brauchen? Ältere und "normal" fitte Menschen akklimatisieren oft schneller. Auf jeden Fall solltest Du VIEL COCA Tee trinken und Dir Pillen gegen Höhenkrankheit (Soroche) in der Apotheke vor Ort holen. Ich schwöre aber auf Coca mit viel Zucker. Es ist die beste Medizin gegen Höhenkrankheit.

Was möchtest Du wissen?