Wie lange braucht eine Umrundung des Bodensees mit dem Fahrrad?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

An einem Tag ist das mit Sicherheit nicht möglich. Allein die Strecke Konstanz-Schaffhausen und dann auf der schweizer Seite zurück über Stein am Rhein und Konstanz sind ca. 140 km. Berücksichtigen sollest, dass es auch einige gute Steigungen gibt, denn der Bodenseeradweg ist nicht durchgehend flach. Dann musst Du Pausen einkalkulieren und Euren Trainingsstand berücksichtigen. Ihr wollt Euch sicherlich unterwegs mal etwas anschauen etc. Also 1 Woche solltet ihr für eine Gesamtumrundung einkalkulieren, denn der Bodenseeradweg hat eine Gesamtlänge von ca 220 km.

Etappen sind natürlich möglich, denn unterwegs gibt es genügend Übernachtungsmöglichkeiten. Viele Quartiere sind auf die Radler eingestellt. Von Zimmer bis Frühstück, viele Campingplätze bis Schlafen im Stroh auf einem Bauernhof habt ihr die freie Auswahl. Ich empfehle aber, Quartiere vorzubuchen, da während der Hochsaison der Radweg sehr stark frequentiert ist und es kurzfristig schwierig sein kann, eine Unterkunft zu finden. Bei Rückfragen, kannst Du mich gerne kontaktieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war als Kind öfter am Bodensee, auch mit dem Radl. Ich kann Polarfuchs da nur zustimmen, was die Strecke anbelangt. Allerdings kann man Teilstrecken ja auch mit der Fähre abkürzen, das ist für die Kinder sicher auch ganz nett und abenteuerlich. Z.B. das Stück Konstanz-Meersburg bzw. Bregenz-Lindau. Das Schweizer ufer solltet Ihr definitiv abradeln, es ist zwar nicht ganz billig, aber sehr idyllisch. Dort gibt es übrigens auch Campingplätze. Ansonsten vermieten viele privat, meist stehen Schilder vor der Türe!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?