Wie kriegt man mit, wenn ein Outdoor-Ausrüster einen Lagerverkauf von Reisebekleidung macht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde auf der Webseite unter Kontakt oder Impressum schauen und die Büroleiter direkt anschreiben. Du könntest etwas dick auftragen, dass Du zB für Deine Großfamilie mehrere Jacken brauchst. Vielleicht wirst du dann informiert...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ja, das ist immer so eine Sache mit den "guten Angeboten" bei Lager-/und Fabrikverkäufen. Man muss schon genau schauen, ob die sich wirklich rechnen. Wenn man erst einmal 200 km anreisen muss, dann ist es vorbei mit dem Schnäppchen. Ich habe es z.B. aufgegeben, nach Metzingen (dem Mekka des Fabrikverkaufs) zu fahren, obwohl das von mir nur unr 50 km sind. Es lohnt trotzdem nicht, auf jeden Fall dann nicht, wenn man keine superteuren Boss-Anzüge braucht oder Hardcore-Shopper ist.

Deshalb geht es eigentlich nur so, dass Du die Outdoor-Läden in Deiner näheren Umgebung suchst und da regelmäßig ins Interschaut schaust, anrufst, auf RSS-Feed setzen lässt, auf die Twitter-Liste o.ä.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?