Wie kompliziert ist es, in London zu landen und dann mit dem Zug nach Cornwall weiter zu fahren?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist garnicht kompliziert! Der Heathrow Express fährt zum Bahnhof London-Paddington und von dort gehen die meisten Züge Richtung Cornwall ab. Wenn Du an einem anderen Flughafen ankommst, kannst Du nach Waterloo fahren (dort gibt es auch einige Züge nach Cornwall) oder von Waterloo mit der U-Bahn nach Paddington. Ist auch kein soooo großer zeitlicher Aufwand.

Die Züge von Paddington nach Penzancegehen normalerweise jede Stunde, jeweils kurz nach der vollen Stunde und die Zugfahrt ist um Welten schöner und gemütlicher als mit dem Auto - wenn sie nicht gerade wie wegen des derzeitigen extremen Wintereinbruchs einfach ausfällt...

"die Zugfahrt ist um Welten schöner und gemütlicher als mit dem Auto" - Ja, genau! Ist ne tolle Strecke für eine Zugfahrt, finde ich.

0

Ich würde dir in England bzw. Großbritannien vom Zugfahren eher abraten, falls du nicht unnötig viel Zeit investieren willst. Bei uns schimpft zwar alles über die Verspätungen der Deutschen Bahn, aber gegen das was in England abgeht, ist es noch gar nichts. Verspätungen, Ausfall von Zügen etc. sind an der Tagesordnung.

Ich auf der anderen Seite würde dir in jedem Fall dazu raten, den Zug nach Cornwall zu nehmen. Stimmt, die Züge hier sind nicht so zuverlässig wie DB, aber sie fallen auch nicht die ganze Zeit aus (Ausnahme: extrem viel Schnee so wie im Moment). Ich fahre etwa jedes zweite Wochenende von London nach Southampton, und bisher bin ich immer problemlos hin und zurückgekommen. Wenn du also ein wenig Spielraum einplanst, kommst du mit dem Zug entspannt nach Cornwall und kannst dabei schon mal die Aussicht genießen.

Was möchtest Du wissen?