Wie kommt man am besten von Paola (Festland Kalabrien) nach Palermo (Sizilien)?

1 Antwort

Man fährt normalerweise mit dem Zug von Paola nach Villa San Giovanni, nimmt von dort die Fähre nach Messina und dann wieder den Zug nach Palermo. Alle diese Fahrten sind relativ kurz nacheinander getaktet und gut aufeinander abgestimmt.

In Villa S.Giovanni ist der Fährhafen direkt am Bahnhof, in Messina ist der Bahnhof max. 5-8 Min. zu Fuß vom Fährhafen entfernt.

Ich würde sagen, alle Umsteigeverbindungen mit mehr als 15-20 Min. Zeit passen mehr als gut - vorausgesetzt, die Fahrkarten sind alle im voraus gebucht. Die italienische Bahn wie auch die Fähren sind überraschenderweise pünktlich, anders als wir es von der DB gewohnt sind. Aber im Fall des Falles kann man auch die nächste Fähre bzw. Zugverbindung zum Weiterfahren wählen.

Sizilien oder Kalabrien?

Hallo, da ich diesen Sommer erst mitte September Urlaub bekommen habe möchte ich gerne in den Süden Italiens fahren, da ich mir dort noch schönes Sommerwetter erhoffe. Nun bin ich am überlegen, wohin genau die reise gehen soll. Ich habe vor einen günstigen Flug zu ergattern und dann ein Auto zu mieten um auch herum zu kommen. Mein Ziel sollte schöne Strände haben, es soll aber nicht nur ein Strandurlaub sein. Auch landschaftlich soll es gefallen, dazu wären schöne Orte toll, müssen nicht allzu groß sein, kleine verwinkelte Straßen und leckere Restaurants, da wärs:)

Hatte auch Apulien schon in meine Überlegungen mit eingeschlossen, da es aber ein Stück nördlicher liegt scheint das Klima mitte September schon etwas kühler als in Sizilien/Kalabrien zu sein.

Ich hoffe ihr könt mir helfen, schon mal vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?