Wie kommen wir am besten nach Venedig (Zug, Bus...) wenn wir auf dem Land dort übernachten?

4 Antworten

Als idealen Standort zwischen Gardasee und Venedig habe ich Vicenza für mich entdeckt! Von dort gehen stündlich Züge direkt in die Lagunenstadt. Obwohl inzwischen auch Weltkulturerbe (entsprechend viel gibt es dort auch zu sehen), liegt die Stadt selbst noch weit hinter den üblichweise besuchten Touristen-Schwerpunkten Venedig und Verona zurück (was sich auch in den Preisen niederschlägt).  Mit den sehr sehenswerten Palladio-Villen in der Nähe der Stadt zieht sie vor allem architektur-interessierte Besucher an, ist aber beides unbedingt sehenswert - für Euch mit Auto auch kein Problem!

Meine bevorzugte Unterbringung ist in 'Mum's B&B' in der Strada della Pelosa 117, nur knapp außerhalb, aber traumhaft schön. Geschäftlich war ich früher oft im 'Relais Santa Corona' direkt im Zentrum, war deutlich hochpreisiger, aber jeden Euro wert. Ich weiß aber nicht, wie die Qualität heute dort ist.

Eine andere Alternative, aber natürlich nicht in der Mitte zwischen Gardasee und Venedig wäre noch Padua - ebenfalls sehr gut  mit Zug zu erreichen, nicht sehr touristisch und wunderschön für eine Entdeckungsreise (inklusive der Umgebung)! Dort kenne ich allerdings nur das MyPlace Apartment-Hotel an der Piazza dei Signori.


Hallo

grundsätzlich finde ich die Idee, diverse Tage mit Unterbrechungen nach Venedig zu fahren, eher schlecht. Das ist jedes Mal ein gewisser Zeitaufwand, den man anderweitig nutzen könnte.

Wenn es denn so sein soll, dann empfehle ich „Mira“, ein kleines Örtchen in relativer Nähe zu Venedig.

Mein Vorschlag wäre, die gewünschten Tage in Venedig zu verbringen, und dann einfach am Gardasee zu übernachten und zu entspannen. Alles andere ist nichts Ganzes und nichts Halbes.

Venedig macht echt viel Spaß, gerade wenn man abends durch die ruhigen Gassen zur Unterkunft geht. Ich würde das nicht missen wollen. Hat ein besonderes Flair.

Weiß ja nicht, wo ihr ankommt, aber eventuell paar Tage Sirmione und paar Tage direkt in Bella Venezia. So würde ich es machen.

LG von Endless

Mit einer Unterkunft auf dem Lande kann ich leider nicht dienen. Aber Mestre etwas außerhalb von Venedig, aber nahe genug bei! Das Centrum Venedig ist sehr gut mit einer Busfahrt zu erreichen.

Wir kennen dort das Hilton Hotel, aber es gibt auch schöne kleinere und günstigere Hotels, sogar mit kostenlosem Parken. Schau dir die Seiten einfach mal an. Vielleicht wäre das eine Möglichkeit. Die Preise sind immer für ein Doppelzimmer, aber du kennst das ja.

Guggst du hier

http://www.tripadvisor.de/Hotels-g194822-Mestre_Veneto-Hotels.html

N.S. Vielleicht noch, Mestre kann man als Stadtteil von Venedig bezeichnen. Ich denke um Venedig zu erkunden solltet ihr nahe dabei wohnen. 

Danach könnt ihr noch einige Tage zur Erholung in einer schönen Gegend, oder direkt am Gardasee verbringen. Vorschläge gab es bereits einige gute.

1

Was möchtest Du wissen?