Wie komme ich sicher, reell und zu einem vereinbarten Zeitpunkt (mit 2 Personen und 'normalem' Fluggepäck) in Buenos Aires von AEP zu EZE?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Was heißt 'vereinbarter Zeitpunkt'?

Ich bin mehrfach von AEP abgeflogen und auch dort angekommen - nie, aber auch gar nie war das annähernd pünktlich! Also bei 'vereinbartem Zeitpunkt' evtl. berücksichtigen.

Normalerweise würde ich ein Taxi nehmen, aber da sollte man auf Spanisch einen Festpreis verhandeln können. Es gibt auch einen sog. 'Transfer Express' zwischen den beiden Flughäfen http://remistransfer.com.ar/ oder Du nimmst einen privaten Fahrer http://www.dantesairporttransfers.com/flash.html

Falls Du kein Spanisch sprichst, sollte vielleicht ein Reisebüro von hier schon einen Transfer für Dich organisieren - da steht dann jemand in der Ankunftshalle mit einem Schild und Du brauchst Dich um nichts mehr zu kümmern!.

Roetli 15.02.2017, 09:44

Hallo Stkanz,

wie erfreulich, daß die Flüge aus Patagonien jetzt offenbar pünktlich ankommen :), da hatte ich schlechte Erfahrungen mit canceling etc.!

Anyway - die Transferzeit sollte reichen, es dauert aber immer an den Flughäfen(!) und durch die Stadt! B.A. ist einfach riesig mit chaotischem Verkehr! Wenn Ihr noch könnt, würde ich lieber doch schon am Vortag fliegen und eine Übernachtung in B.A. einplanen (besser als den teuren Rückflug verpassen). Wirklich gute und günstige Überachtungen sind in San Telmo in den Hostels 'America del Sur' oder 'Ostinatto' möglich - beide haben auch Doppelzimmer, sind sehr sauber und liegen superschön für einen Abschiedsabend in der Stadt.

Aus meiner Erfahrung sind der angegebene Transferdienst Remis und vor allem der private Fahrer Dante (spricht sehr gut Englisch!) zuverlässig. Bei beiden kann man die Preise vorher erfragen, mit Dante bekam man beim Transfer auch noch eine kleine 'Sightseeing Tour' - für Buenos Aires lohnt das (wäre allerdings bei der verfügbaren Transferzeit eher nicht ratsam).

Gutes Gelingen!

1
Roetli 15.02.2017, 09:52
@Roetli

Hatte ich noch vergessen: Wenn Taxi (fahren mit vereinbarten Festpreisen oder nach Taxameter), dann stets mit möglichst passenden Pesos bezahlen (oder kleinen Scheinen!). Es gab und gibt offenbar immer noch die schwarzen Schafe, die als Wechselgeld gern mal Falschgeld verwenden oder sich einfach weigern, überhaupt Geld heraus zu geben - wenn man zum Abflug möchte, ist da oft keine Zeit um lange zu verhandeln!

1

Was möchtest Du wissen?