Wie komme ich am günstigsten mit zwei Personen von München nach Paris?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Ihr nur die Anreise braucht, sind die Touring-Busse die günstigste Art zu reisen, aber auch die zeitlich intensivste, weil die Touring eben internationale Linienbusse sind.

Wenn Ihr auch eine Unterkunft braucht, wendet Euch am Besten mal an einen örtlichen Busreiseveranstalter. Eine Parisreise mit Bus ist deshalb günstig, weil Ihr neben der Anreise und Unterkunft auch eine Reiseleitung habt und häufig auch eine kleine Stadtrundfahrt inklusive ist.

Dein Tipp ist klasse - ich habe gerade bei buswelt.de gebucht - hoffe das es klappt und freue mich schon auf Paris! Danke 8-)

0
@jennybene

Dann wünsche ich Dir sehr viel Spaß in dieser wunderschönen Stadt. Sie ist einfach ein Traum :-)

0

Vom Auto rate ich euch total ab. Nicht nur die Autobahn ist teuer, noch viel teurer ist es, in Paris ein Auto zu parken. Auf den Straßen geht es meist nur mit Parkschein für ein paar Stunden; die meisten Hotels haben nicht genügend Stellplätze. Ich hab einmal den Fehler gemacht, mit dem Auto nach Paris zu fahren und habe dann fürs Unterbringen des Autos auf einem Stellplatz in einer kleinen Garage mit Kfz-Werkstatt fast so viel bezahlt wie fürs Hotelzimmer.

Ja - das kann ich auch bestätigen - mit dem Auto ist Paris die "Hölle".....

0

Was möchtest Du wissen?