Wie komm ich am besten vom Bahnhof Termini zum Vatikan?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vor der Haupthalle der Stazione Termini in Rom ist der Busbahnhof auf der Piazza del Cinquecento, von wo faktisch nach überall in Rom Linienbusse abfahren; zum Vatikan fahren von hier die Buslinie 40 und 64 über Piazza della Repubblica, Via Nazionale, Piazza Venezia, Via dei Plebiscito, Corso Vittorio Emanuele II., Ponte Vittorio Emmanuele II. Die Linie 40 ist ein Schnellbus und hält nicht an allen Haltestellen. Zum Vatikan steigt man hinter der Brücke aus, und zwar Linie 64 am Ufer Lungotevere in Sassia, Linie 40 Via Castello (Endstation) und man ist schnell am Petersplatz.

Wenn man zu den Vatikanischen Museen will, ist es besser, mit der Metro Linie A bis Ottaviano zu fahren.

Mit oder ohne Gepäck? Laufen ist gratis und der Bus ist billig. Zu Fuss schätze ich etwa eine dreiviertel bis eine Stunde, willst ja nicht rennen - was sich aber nicht lohnt, denn das Taxi machts in etwa 12 Minuten bei gutem Verkehr. Was das heutzutage kostet, kann ich Dir nicht sagen, "viele Wege führen nach Rom" und "viele Wege vom Termini zum Vatikan". Schau erst mal ob die Taxe einen Taxometer hat und frag gleich bei Ankunft, wieviel das ungefähr kostet. Ich würde mir die Sohlen für die Sehenswürdigkeiten in Rom sparen.

Zu Fuß ist es schon sehr weit. Eine gute Stunde Marsch. Du kannst mit dem Bus fahren, Llinie 40, gute halbe Stunde, dann eine Viertel Stunde zu Fuß. Meist sind die Busse aber überfüllt. Nimm dir ein Taxi frage vorher nach dem Preis.

http://www.romlive.de/bus/

MFG

Was möchtest Du wissen?