Wie kann man Muscat und Musandam im Oman am besten miteinander kombinieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Musandam als 'Rundreise-Ziel' waere ziemlich schnell abgewickelt - selbst wenn man Bergwanderungen macht und diverse Bootstouren einplant, viel mehr als eine Woche ist damit kaum zu auszufuellen!

Sinnvollerweise solltest Du eine Rundreise durch den Nord-Oman machen (vielleicht auch einen Abstecher in den suedlichsten Landesteil, das Dhofar rund um Salalah) und von dort aus 2-4 Tage nach Khasab in Musandam fliegen! Nach Khasab wie auch Salalah gibt es taeglich Fluege von Muscat aus, die sind auch preislich okay.

Gerade der Nord-Oman ist voll von historischen Staedten, immer noch malerischen Oasen und grandiosen vielfaeltigen Landschaftsformationen! Musandam ist nur Gebirge und Fjorde!

Bahverbindungen gibt es keine im Oman (wie ueberhaupt auf der Arabischen Halbinsel, abgesehen von der Metro in Dubai), Busverbindung nur von Muscat ins Inland, nach Salalah und nach Sur - alle drei nicht besonders bequem und nach Salalah waere man einfach etwa 14-16 Std. unterwegs.

Hallo,

Wieviel Zeit hast du zur Verfügung?

Am Einfachsten wird es sein, mit Oman Air nach Muscat zu fliegen. Der Flug dauert eine knappe Stunde.

Schöner , aber anstrengender ist es ,mit dem Auto zu reisen. Dabei würde ich unbedingt eine Übernachtung in Hatta einlegen und in einer zweiten Etappe nach Muscat fahren. Allerdings muss Dein Auto eine Oman-Versicherung beinhalten und Du brauchst ein Visum für den Oman. An den Grenzübergängen ierliert man relativ viel Zeit und die Prozedur ist teilweise schwer zu überblicken. Das sollte man wissen.

Das beste ist, du fliegst von Muscat nach Khasab (Musandam) mit Oman Air. Der Flug dauert ca. 1 Std. Schneller gehts nimmer. Überland ist es ziemlich anstrengend, da du durch Sharjah, Fujeirah und die VAE fahren mußt und jedes Mal ein neues Visum benötigst.

Was möchtest Du wissen?