Wie kann ich mein Gepäck am Flughafen noch sichern?

5 Antworten

Naja, also so ganz sicher kann man sich nicht sein, dass nicht irgendwer deinen Koffer vom Gepäckband nimmt oder er in den Untiefen der Fluggesellschaften verloren geht. Wenn du aber mal all das beiseite lässt (es kommen ja prozentual gesehen nur die wenigsten Gepäckstücke nicht an), dann nimmst du am besten einen Koffer oder einen Rucksack mit einer Signalfarbe. Wenn du schon Koffer/ Rucksack besitzt, dann ist es gut ihn zu kennzeichnen, also einen großen Adressanhänger dran zumachen oder ein buntes Kofferband oder Aufkleber oder oder oder... Rucksäcke klassen sich gut mit diversen Aufnähern individuell gestalten.

Du kannst dir natürlich auch deinen Koffer, Rucksack, was auch immer du an Gepäck aufgeben möchtest, am Flughafen in Plastikfolie einschweißen lassen. Das kostet ein paar Euro, aber so können auch keine Langfinger während des Transports in den Sachen wühlen.

Daumen hoch für die Antwort von Seehund. Nie, die Heimadresse angeben. Auch den Ladern kann man nicht immer trauen. Die Wertsachen und alles Wichtige bitte ins Handgepäck. Du kannst zB deine e-mail angeben, oder auch nur deine Flugdaten und die Buchungsreferenz. Der Rest findet sich ja dann in deiner Buchung und die Airline weiß dann, wem der Koffer gehört.

Was möchtest Du wissen?