Wie kann ich die Zeit während meines Urlaubs am besten einplanen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo, ich plane auch gerne alles durch und neige dazu, die Liste zu lang zu machen...welcher ist denn Dein Ankunfts-/Abflug-Flughafen? Heathrow ist schonmal gute 50 Minuten vom Stadtzentrum entfernt per Picadilly Line, die fehlen Dir dann zwei Mal. Und wo liegt Dein Hotel? Ich würde mir z.B. mal einen U-Bahn-Plan ausdrucken (als PDF unter Tube London zu finden) und mir grob die zwei (halben) Tage danach einteilen, was Du per Tube am besten verbinden kannst (z.B. Madame Tussauds/Baker Street liegt an der gleichen Bahnlinie wie Bond Street/Oxford Street zum Shoppen). Vielleicht liegt Dein Hotel aber viel günstiger an anderen Sehenswürdigkeiten oder Einkaufsstrassen?

London Eye liegt recht nahe bei Westminster, Tower Bridge und Tower, das ist alles sehr schön auch abends anzuschauen, d.h., hierfür würde ich mir den Abend reservieren (ggfs. kannst Du Tickets online buchen, aber im Herbst/Winter hat man nicht so lange Wartezeiten - falls Du doch flexibel bleiben willst). http://www.londoneye.com/de/TicketsAndPrices/HowToBook/Default.aspx Und danach in ein oder zwei Pubs gehen und Leute beobachten (und natürlich typisch britisch essen und trinken) - nicht zu spät, um 23 Uhr ist Feierabend!

Ich persönlich würde bei einem so kurzen London-Besuch Madame Tussauds weglassen - Du brauchst ja auch da drinnen Zeit und in der Zeit siehst Du nichts von der Stadt. Lieber mal in einen ganz normalen Bus setzen und ein bißchen durch die Gegend gurken, am besten oben vorne, das ist herrlich (gib mal im Sucher Central-London-Tourist-and-Bus-map ein)!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun ja, so ein ordentlicher Mensch wie Du, will vielleicht Zeit sinnvoll während des Urlaubs nutzen und sich die interessante und/oder sehenswerte Sachen ansehen. Dafür kann man StadtführerIn ins Anspruch nehmen – wer sonst als die Stadtführer können ihre Ecken am bestens? Ein Tipp von mir findest Du hier auf dem Portal unter http://www.reisefrage.net/tipp/fuer-geplante-staedtereise-einen-stadtfuehrer-finden – dort kannst Du vielleicht was für die Planung Deines Urlaubs finden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Roetli 12.10.2012, 10:07

Urlaub??? Das sind doch günstigstenfalls nur zwei halbe Tage (pünktliche Ankunft des Fliegers, Hotel nicht zu weit in den Außenbezirken, sofortiger 'Durchblick' bei den öffentlichen Verkehrsmitteln etc. vorausgesetzt) in einer Stadt, wo das schon für den einen oder anderen einzelnen Stadtteil knapp wäre...

0

Es ist immer schwierig ein 60-oder- mehr-Stunden-Programm in knapp 1 1/2 Tage zu pressen. Bisher ist noch Jeder daran gescheitert. Wenn Deine Flüge schon gebucht sind dann kann ich Dir nur eines raten: Programm abspecken!

Sehe Deine London-Reise doch einfach als Vor-Exkursion zu einer kommenden Londonreise an: Nimm an einer kommentierten Stadtrundfahrt in einem Bus teil (kein Hopp-on-hopp off! ... dafür hast Du weder an dem einen noch am anderen Tag Zeit genug) . So lernst Du schon mal die "wichtigsten" Sehenswürdigkeiten von außen kennen.

Abends lässt Du Dich durch die Straßen treiben und suchst Dir dabei ein schönes Lokal zum gemütlich essen.

Am nächsten Tag fährst Du die Stationen, die Dich am meisten interessieren noch mal mit Bus oder Tube an und schaust ein bisschen genauer hin, dabei kannst Du vielleicht auch ein wenig shoppen ... versuche vor Allem ein bisschen "Feeling für die Stadt" zu bekommen.

Mit diesen Erfahrungen gerüstet ( und mit HIlfes des einen oder anderen Reiseführer-Buches) kannst Du Dir dann zu Hause ganz gemütlich einen Plan für Dein "großes London-Abenteuer" zurecht zimmern. Du hast ja schon Vorstellungen davon wie weiträumig die Stadt ist und was Du wo findest (na wenigstens ungefähr ...) . Anhand Deiner ausgearbeiteten Pläne wirst Du dann relativ leicht erkennen wie viele Tage Du dafür einplanen solltest.

P.S.: Vergiss in Deiner Planung auch nicht die diversen Wartezeiten (z.B. bei Madame Tussauds) mit einzubeziehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Roetli 12.10.2012, 10:09

DH - aber es sind nicht mal 1 1/2 Tage, günstigstenfalls zwei halbe! Selbst für eine 'Vor-Excursion' wäre mir das zu wenig...

0

Hallo, "vllt. noch was anderes" kannst Du schon mal vergessen. London Eye wird auch schwierig, es sei denn es genügt Dir, dass London Eye "anzugucken" und dann weiter zu hetzen. Mal ehrlich, so würde mir London keinen Spaß machen. Gruß HeMa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch es doch mal ganz anders und geh einfach los. Vielleicht erlebst du die Stadt und vor allem dich ganz anders und das wird die spannendste REise deines Lebens.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie schaffe ich es, die aufgezählten Dinge zu schaffen und vllt. noch was anderes?

Bleib einfach etwas länger oder streiche ein paar Dinge, denn sonst dürfte das trotz heftigen Stresses nicht alles klappen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Reisetagebuch 11.10.2012, 17:25

Ja, ich denke, dass werde ich wohl müssen. Danke :)

0

Was möchtest Du wissen?