Wie kann die, von einigen Reiseveranstaltern angebotene, Vignette für Österreich genutzt werden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Vignette für 10 Tage kostet € 7,90. Bei einen Aufenthalt von 14 Tagen braucht man zwei Vignetten a 10 Tage. Monat und Tag, ab wann die jeweilige Vignette gültig ist, muß an den Rand gelocht werden. Wichtig dabei ist, das der Anreise- und Abreisetag innerhalb der Gültigkeit der Vignette liegt.

Zu beachten ist das es auch in Slowenien eine Autobahnmaut gibt. 7 Tage für € 15,-- und 30 Tage für € 30.

In Kroatien selber werden für Autobahnabschnitte, Tunnel und Brücken ebenfalls Mautgebühren verlangt. Eine kleine Übersicht gibt es hier: www.sonnwell.de/content-Kroatien-Maut-Mautgebuehr_5-16-90.htm

Das kommt doch darauf an, wie lange Du in Kroatien bleiben willst - Du mußt ja den Rückweg auch wieder durch Österreich machen und dann sollte die Vignette noch gültig sein!

Ich rate Dir auf jeden Fall, über die A8 nach Salzburg zu fahren! In diesem Fall kannst Du vignettenfrei die ca. 8 km von Freilassing bis Salzburg auf der Landstraße fahren!

das kommt darauf an ob Dir die Vignette zugeschickt wird oder Du die Vignette selber kaufst und der Preis verrechnet wird.Wenn Du sie selber kauft kannst Du sie für den von Dir bestimmten Zeitraum lochen lassen.

Die Vignette wird wohl von ITS mit den Reiseunterlagen zugeschickt.

0
@Thunder

Wird die Vignette vom Veranstalter zugesandt: Achte auf das Gültigkeitsdatum (ab).... Spreche mit dem Hotel in SZ, möglicherweise übernimmt das Hotel die Kosten. Auch kannst du ab Passau locker auf den vignettenfreien Strassen bis Salzburg (SZ) fahren. No Problem! MfG

0
@heima

Das wären dann - vignettenfrei - ca. 100 km Landstraße von Wels bis Salzburg!

0

Was möchtest Du wissen?