Wie ist Mannheim?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich war vor kurzem erst in Mannheim und war sehr positiv überrascht! Das kulturelle Angebot ist ziemlich breit gefächert, man kann abends gut weggehen und man hat auch gute Eikaufsmöglichkeiten - es heißt, dass die Heidelberger sogar extra nach Mannheim fahren um einzukaufen;-) Die Leute sind dort eigentlich auch ganz nett und Parks gibt es auch,wie peru1 schon aufgezählt hat. Falls du es kleiner und gemütlicher magst, könntest du dir auch überlegen nach Heidelberg zu ziehen, das sind ja nur ca. 15 min mit der Bahn nach Mannheim...

http://www.tourist-mannheim.de/de/Kultur-im-Quadrat

Ich mag Mannheim. Wäre zwar nicht die erste Wahl, wenn ich mir eine Stadt aussuchen müßte aber sicher auch nicht die letzte. Ob sie für dich das bietet was du suchst musst du selbst sehen. Du kannst dort super einkaufen. Es gibt den Maimarkt (große Messe im Mai), das Landesmuseum für Technik und Arbeit, als grünes den Luisenpark und den Herzogenriedpark, die Kunsthalle. Es ist eine Unistadt. Es gibt den Rhein und den Nekar und mit Sicherheit auch genug Aktion. Kommt halt auch drauf an wo du herkommst und was du erwartest. Ach ja und falls du Kinder hast den Familyday auch eine schöne Veranstaltung im Sommer

Hallo, ich bins nochmal;-)Hab gerade noch dieses Video gefunden, das einen guten Überblick über Mannheim gibt...

Was möchtest Du wissen?