Wie ist die medizinische Versorgung in der Elfenbeinküste?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das kannst alleine Du vertretenoder eben auch nicht!

Du wirst hier niemnaden finden, der das Risiko auf sich nimmt!!!

Hoffe ich doch..

Aber hier ein Link zur Versorgung:

http://www.transafrika.org/pages/laenderinfo-afrika/elfenbeinkueste/gesundheit.php

Oder auch als Kopie des Wesentlichen:

" Medizinische Versorgung:

Die medizinische Versorgung im Lande ist mit Europa nicht zu vergleichen und vielfach technisch, apparativ und/oder hygienisch problematisch. Abidjan hingegen ist trotz Abwanderung von Fachärzten immer noch das medizinische Referenzzentrum für Westafrika, auch wenn der Standard vor allem in den öffentlichen Krankenhäusern absinkt. Französisch sprechende Fachärzte fast aller Fachrichtungen sind vorhanden. Deutsch sprechende Fachärzte sind nicht bekannt.

Einfache – mittelschwere Operationen können in Abidjan, in ausgewählten Krankenhäusern durchgeführt werden. Für planbare Operationen trotzdem Deutschland vorzuziehen. Für den Notfall kommen mehrere Privatkliniken in Abidjan in Betracht.

Das Mitbringen von Medikamenten ist außer einer auch in Deutschland üblichen Hausapotheke nicht notwendig, es sei denn, einzelne Personen sind auf spezielle Medikamente angewiesen. Die Apotheken in der Elfenbeinküste haben ein gutes Sortiment aller wichtigen Standardmedikamente, häufig französischer Herkunft. Medikamentenfälschungen mit unsicherem Inhalt sind allerdings nicht auszuschließen.

Touristen, die in die Elfenbeinküste kommen, sollten vorher eine zusätzliche Reisekrankenversicherung abschließen. Personen, die sich längerfristig in der Elfenbeinküste aufhalten wollen, sollten über eine private Krankenversicherung verfügen, die Behandlungskosten in der Elfenbeinküste, aber auch in Deutschland abdeckt. Es wird der Abschluss einer Luftrettungsversicherung bei einer Flugrettungsorganisation empfohlen.

Lassen Sie sich vor einer Reise nach Cote d’Ivoire durch eine tropenmedizinische Beratungsstelle oder einen Tropenmediziner/Reisemediziner beraten...."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?