Wie ist die Dichte an Geldautomaten in Costa Rica?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe von Februar bis Juni d.J. Südamerika und auch Costa Rica bereist! Überall fand ich genügend Geldautomaten - wenn einer defekt war, gab es nicht so weit entfernt einen anderen! Natürlich ist das bei Überland-Fahrten in kleinen Dörfern nicht so, aber in kleineren Städtchen gibt es zumindest meistens 2 verschiedene!

Am Besten, nicht immer erst bis zur völligen Leere im Portemonaie warten, sondern rechtzeitig für Nachschub sorgen! Darüber hinaus werden für größere Ausgaben fast überall inzwischen Kreditkarten akzeptiert!

Meine Infos gelten für Costa Rica, Yucatan/Mexico, Argentinien, Bolivien und Peru, teilweise auch für Chile - das kann in anderen Ländern Südamerikas auch differieren!

Also da braucht man sich keine Sorgen zu machen. Geld gibt es inzwischen überall!!!! Und zwar genug- leider nur für und Europäer. In jeder Stadt findet man eine ATM und damit Zugang zu unserer Welt!

Hallo,

Geldautomaten gibt es zwar, aber die Dichte wie zb. in Asien ist nicht so hoch.

Es empfiehlt sich immer ein paar Extra Dollars, im Gepäck zu haben.

In Puerto Viejo gab es 2x Automaten und beide waren defekt., aber nur 2 Tage :)

LG Weltweit

Was möchtest Du wissen?