Wie ist die ärztliche Versorgung in Ägypten?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die meisten, bzw. alle großen (guten) Hotels verfügen über einen Hotelarzt bzw. einen Vertrauensarzt, der im Notfall zur Stelle ist. Insgesamt ist die medizinische Versorgung in Touristengebieten und für Touristen weitaus besser als im restlichen Land, Kairo vielleicht mal ausgenommen. Die Frage ist natürlich, ob der jeweilige Hotelarzt auch mit "außergewöhnlichen" Erkrankungen, die über die üblichen Magen-Darm-Infektionen und dergleichen hinausgehen, gut umgehen kann und auch, ob eventuell notwenige Apparate oder Medikamente zur Verfügung stehen. Vielleicht wäre es sinnvoll, ein gutes (privates) Krankenhaus auszumachen und ein Hotel in der näheren Umgebung zu wählen. Bei der Auslandskrankenversicherung auf jeden Fall darauf achten, dass der Rücktransport nach Deutschland inbegriffen ist, wohl gemerkt nicht nur der medizinisch notwendige, sondern auch der medizinisch sinnvolle Rücktransport.

Was möchtest Du wissen?