Wie ist das kulturelle Angebot in Lissabon/Portugal?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Lissabon ist kulturell eine recht belastete Stadt.

Mir persoenlich gefaellt Castello de Sao Jorge und Aqueduto das Aguas Livres (Ein Aquaduct dass in 17xx in Betrieb genommen wurde und bis 1964 in Betrieb war. Die Wasserversorgung von Lissabon ist schwierig gewesen in diesen Tagen.

Lissabon hat viele nennenswerte Kirchen, mir gefaellt die Catedral Se Patriarcal deren Schatzkammer wirklich beachtlich ist. Es gibt mehr als 10 Museen, wenn dich das Histrische Interessiert dann kannst Du hier richtig stoebern.

Was dem Spanier de Flamenco als Tanz ist dem Portugiesen sein "Fado" als Gesang. Sehr gefuehlvoll und inspirierend. Mir hat es gut gefallen, aber fuer Leute die der Schwermut leicht zum Opfer fallen kann es ein langer Abend werden :)

Dur wirs tjedenfalls nicht zu kurz kommen, denn Lissboa ist voll Geschichte und GEschichten.

Viel Spass in Portugal

Dieter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Barcelona ist schon ein bisschen hysterisch in Sachen Kultur, aber in zwei-drei Tagen in Lissabon wirst du Schwierigkeiten haben, allein das kulturelle Pflichtprogramm abzuwickeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?