Wie ist das Klima in Irland im Hochsommer?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Klima in Irland wird sehr durch den atlantischen Ozean beeinflusst. Die Durchschnittstemperatur beträgt 9°C.Im Sommer kann es etwa 19°C haben.Den meisten Sonnenschein bekommt der Südosten Irlands. Es empfiehlt sich, mit allem zu rechnen! In Irland erlebt man alle Arten von Wetter, von Sturm über Regen und Hagelschauer bis zu wunderschönem Sonnenschein, und das eventuell alles an einem Tag. Einen typischen "Soft Day" (Nieselregen) solltest du auf jeden Fall mit einkalkulieren. "Just be prepared and enjoy!" Ich denke jedoch, dass sich das Klima prinzipiell sehr gut zum Rad fahren eignet. Aber wahrscheinlich musst du das tagesaktuell entscheiden.

Stelle Dich darauf ein, dass dort auch im Hochsommer eine Art Aprilwetter herrschen kann, also immer Regenhaut mit dabei haben (wobei es oft kurz regnet und selten lange). Besonders warm ist es übrigens im Südwesten, denn dort trifft der warme Golfstrom auf die Insel und es blühen dort teils mediterrane Pflanzen.

In Irland ist das Wetter das ganze Jahr über relativ gleich: entweder sonnig mit Schauern oder regnerisch mit sonnigen Abschnitten ;-)

Zu warm wird es einem in Irland selten, mit einer wind- und wasserdichten Jacke im Gepäck ist man zu jeder Zeit aber gut beraten.

Das Wetter kann dort wirklich alle 5 Minuten wechseln. Ich glaube der Juli wäre noch besser als der August.

Was möchtest Du wissen?