Wie heißen die scheppernden Windmühlen südlich von Graz in der Steiermark?

2 Antworten

Klapotetz - das Wort kommt aus dem Slowenischen. Aber eigentlich sind es keine Windmühlen, sondern windmühlenartige Vogelscheuchen, die durch ihre klappernden Geräusche die Vögel von den Reben fernhalten sollen.

silvaner hat vollkommen recht, die heißen Klapotetz. Die meisten stehen heutzutage still, denn tatsächlich erzeugen sie großen Lärm, und angeblich verscheuchen sie dann nicht nur Vögel, sondern auch Touristen. Aber bei Wind tut der ein oder andere Klapotetz immer noch seinen traditionellen Dienst. Aussehen tun sie übrigens so ähnlich wie die Windräder auf Farmen in Wild-West-Filmen.

Pferdeschlittenfahrten bei Salzburg?

Ich fahre wirklich gerne in Kutschen. Noch romantischer finde ich eine Fahrt in einem Schlittengespann. Wo in der Gegend von Salzburg wird das im Winter angeboten? Suche was möglichst nahe der Stadt oder - falls es das gibt - sogar was direkt in Salzburg. Wie gesagt, es solte unbedingt ein Schlitten sein, die Fiaker mit den Rad-Kutschen vor dem Dom kenne ich schon ;-)

...zur Frage

Pula/Istrien - gibt es da noch ruhige Orte in der Hauptsaison?

Hallo zusammen!

Ich war früher oft mit meinen Eltern in Istrien zelten. Letztes Jahr war ich mit meiner Freundin zur Nebensaison (September) bei Zadar auf einem kleinen Campingplatz und auch dort war es sehr schön.

Dieses Jahr haben wir relativ spontan geplant und noch einen günstigen Direktflug nach Pula gefunden. Pula fand ich früher immer sehr schön, also gleich gebucht.

Jetzt mache ich mir aber etwas Sorgen, weil wir diesmal zur Hauptsaison da sind (Anfang bis Mitte August). Wir haben überhaupt keine Lust auf Sauferei, Animation und Halligalli. Wir wollen unsere Ruhe haben, den Zikaden lauschen und im Wasser planschen ohne uns dabei durch Menschenmengen drängen zu müssen.

Ist das noch möglich? Früher (vor 10-15 Jahren) war es kein Problem, einen ruhigen kleinen Campingplatz zu finden, wo es außer einem Toilettenhäuschen und ein paar Olivenbäumen nichts gab. Aber es scheint sich in Kroatien einiges geändert zu haben.

Wir sind nur zu zweit mit einem kleinen Zelt und ziemlich anspruchslos, brauchen auch keinen Strom. Allerdings sind wir auf Bus/Bahn/Taxi angewiesen, weil wir kein Auto mieten wollen.

Wird das was, wenn wir mit dem Bus ein Stück fahren und außerhalb von Pula nach einem ruhigen Campingplatz suchen? Nach Rovinj scheint man auch gut zu kommen, hätten wir da vielleicht mehr Glück?

Würde mich über ein paar Tipps freuen!

...zur Frage

Mittel gegen Muskelzerrung?

Bin aktuell in Österreich, nach der sehr langen Winterpause eine lange Wanderung gemacht. Jetzt hab ich mir wohl eine Muskelzerrung geholt, die ich so schnell wie möglich wieder los haben möchte. Was kann ich dagegen machen? Zum Arzt möchte ich nicht unbedingt gehen.

...zur Frage

Altehrwürdige Universitätsgebäude im deutschsprachigen Raum?

Wer kennt besonders schöne, alte, architektonisch interessante Universitätsgebäude in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die für Neurgierige frei zugänglich sind?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?