Wie "gut" sind meist die Ausflüge an Land bei Kreuzfahrten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo, ich finde die Landausflüge der Reedereien völlig überteuert. Wir haben schon mehrere Kreuzfahrten mit verschiedenen Schiffen und Reederein gemacht und die Landausflüge alle in Eigenregie durchgeführt. In der Regel stehen in jedem Hafen Taxies und Kleinbusse, die z.B. Stadt- oder Inselrundfahrten zu einem Bruchteil des Preises anbieten. Du musst bei den Reedereien für einen Halbtagesausflug ca. 50 Euro, für einen Ganztagesausflug 100 Euro einplanen, das summiert sich für 2 Personen auf eine ganz schöne Summe. In der Regel kannst du bei jeder Reederei die Ausflüge online schon Monate vor Abreise einsehen, schau dir an, was dich interessiert. Im Internet gibt es so viele einheimische Veranstalter, die es preisgünstiger und individueller durchführen. Sonst bist du immer mit hunderten Leuten in der Gruppe unterwegs. Die schlimmste Abzocke waren die AIDA-Ausflüge auf unserer Orientkreuzfahrt, so kostet der Besuch des Emirates Palace in Abu Dhabi mit kleiner Teetime 99 Euro. Wir haben uns mit den Gratis-Shuttle der Marina Mall zur Mall fahren lassen, von dort mit dem Taxi zur Sheikh Zeyed Moschee (Eintritt frei) und dann ins Emirates Palaces (auch kostenlos) und haben gerade mal 5 Euro pro Personen für das Taxi bezahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie die Vorredner bereits sagten, sind die Unterschiede hier groß, aber man bekommt, so denke ich, immer einen guten Einblick in die jeweilige Stadt oder das jeweilige Land. Mehr kann es ja auch nicht wirklich sein in Anbetracht der zur Verfügung stehenden Zeit. Gut und das touristische mit den Gruppen, die dann durch ein Ausflugsziel gejagt werden, muss man halt auch abkönnen. Aber so schlimm finde ich es nicht, für viele ist es sehr passend!

Ich gehe immer gerne auf eigene Faust los und habe damit überwiegend gute Erfahrungen gemacht. Auch da muss man aufpassen, an wen man so gerät. Beispiel Casablanca: Ausflug mit verschiedenen Zielen Preis 100 Euro. Auf eigene Faust wirst Du dann von marokkanischen Taxifahrern angesprochen, die Dir das selbe zum selben Preis anbieten. Aber ohne Gruppe. Dann kommt eine Polizeiabsperrung, an der Du nicht warten musst oder kontrolliert wirst. Danach kostet es dann die Hälfte. nach der nächsten Absperrung nochmal weniger. Aber auch damit muss man umgehen können - zumal in einer fremden Kultur. Wenn man dann auf eigene Faust losgeht kann man viel erleben und vieles sehen was man in der Touristengruppe eben nicht zu sehen bekommt. Oder vor dem auf dem Schiff auch gewarnt wird wegen Gefahren. Wie gefährlich es tatsächlich war, lasse ich mal dahingestellt sein. Ich hatte mich auf jeden Fall nicht unsicher oder bedroht gefühlt.

Oder Beispiel Kanada: Angebot einer Busfahrt in irgendeinen Nationalpark an einen See, dort essen und wieder zurückfahren. Preis ca. 50 Euro. Wir sind da auf eigene Faust los zum öffentlichen Personennahverkehr ( da sieht man sogar Einheimische!!!), stellen fest, dass dort der ÖPNV KOSTENLOS ist, fahren auch zu dem See und machen den selben Ausflug und zahlen keinen Cent. Auch das kann passieren.

Ich mache es so, dass ich mir die verschiedenen Häfen vornehme und schaue was es denn da so zu sehen gibt, was mich interessiert und wie man da hin kommt. Dann entscheide ich individuell und mit der Präferenz für den Gang auf eigene Faust.

Gruß James

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Kreuzfahrtveranstalter arbeiten in der Regel mit örtlichen Agenturen und Veranstaltern zusammen und verkaufen deren Leistungen.Darum liegen die Preise bei vielen VA ungefähr gleich hoch.

Man sollte sich über die Programme der einzelnen Touren im Vorfeld orientieren . So schickt z.B. AIDACruises mit den Reiseunterlagen immer Angebotsbroschüren für die einzelnen Regionen, in denen die "Landgangs"- Touren ziemlich detalliert beschrieben sind .

Wenn man liest : " Große Stadtrundfahrt...Zeit ca3,5h ... kurze Fotostopps ...u.ä." , dann kann man sich doch ausrechnen, wie so ein Ausflug ablaufen wird ... Andererseits wird aber auch bei längeren Touren (z.B. bei Ganztagesausflügen) "individuelle Freizeit" angeboten ; so weiß man vorher , was man erwarten kann...

Aber : Solche "Landgänge" sind immer nicht mehr als nur kurze "Stippvisiten" in den Städten und Regionen - da muss man sich wohl überlegen, ob man die meist "preisintensiven" Ausflugsangebote denn annehmen möchte ..... Die "Landgänge", welche ich bislang mit "AIDA" machte , waren ihr Geld ( bis auf eine kleine Ausnahme !) wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Reedereien bieten zu den einzelnen Häfen ja nicht nur einen einzigen Ausflug an sondern eine relative grosse auswahl an verschiedenen Ausflügen. Da ist in der Regel für jeden Geschmack was Passendes dabei .... egal ob man eher kulturinteressiert ist oder ein Naturliebhaber oder eher sprotlich aktiv sein möchte .... ja, selbst grösst mögliche Freiheit wird oftmals angeboten - dank der Möglichkeit einfach nur einen Transfer zu buchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

es gibt nicht "den Ausflug" auf "dem Schiff" sondern es gibt große Qualitätsunterschiede zwischen den Schiffen und deren Ausflüge. So bietet AIDA Radtouren an, Hapag Lloyd Kreuzfahrten hat auf der Bremen oder der Hanseatic oft Wissenschaftler die die Ausflüge vor- und nachbereiten (mit Vorträgen an Bord) und begleiten und auf der MS Europa gibt es nette, exklusive Überraschungen während der Ausfahrten.

08/15 Ausflüge gibt es natürlich auch wobei die durchaus gut besucht werden - von den Gästen die einfach mal einen Überblick über das Land bekommen möchten, die vielleicht schlecht zu Fuß sind oder sich nicht zutrauen, individuell etwas zu organisieren.

Was sehr oft fehlt, ist die Zeit da das Schiff nur eine kurze Liegezeit im Hafen hat - aber das war schon immer so.

bye Rolf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Schlimmste an den Ausflügen ist das "Ausschiffen". Bei 2000 Reisenden kann es dir passieren, dass du 1,5 Stunden fix und fertig angezogen, mit Kamera über dem Arm, noch im Theater des Schiffes warten musst, bis deine Gruppe Nr. 36 endlich aufgerufen wird.

Nie wieder Kreuzfahrt und dann noch einen Ausflug mit denen!

Nur darüber spricht niemand, der auf einer Kreuzfahrt war. Ist ja immer alles so schön!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?