Wie gut ist die medizinische Versorgung an Bord von großen Kreuzfahrtschiffen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,die medizinische Versorgung auf Kreuzfahrtschiffen ist so gesichert daß eine grundlegende Versorgung gesichert ist d.h. es kann bis hin zu kleineren chirugischen Eingriffen vieles behandelt werden.Leider hatten wir auf unserer letzten Kreuzfahrt vor einigen Wochen einen Todesfall an Bord.Eine Frau ist nach einem Herzanfall verstorben. Das Schiff war weit ausserhalb der Erreichbarkeit durch Hubschrauber und so reichten die Möglichkeiten der Behandlung an Bord nicht aus.

Deshalb ist es wichtig wenn man gesundheitliche Probleme hat ,vorher einen Arzt zu konsutieren.Eine weitere Frage sind wie auch Anabell es richtig beschrieben hat die oft unverschämten Kosten selbst für kleinste Behandlungen,so hat ein Bekannter 15 € fürs Blutdruckmessen bezahlt. Noch eine Bemnerkung :Seekrankheit wird auf vielen Schiffen nicht als Krankheit behandelt ,man bekommt oft an der Rezeption zwei-drei entsprechende Pillen und das wars.Deshalb eine Reiseapotheke ist wichtig mit vielleicht etwas für eine Seereise notwendigen Medikamenten.

@DickerFisch

Sicher ist es so, wie @GAST sagt : Chirurgische Notversorgungen können an Bord bestimmt durchgeführt werden. Und gegen Hals-und anderes (kleines) Weh werden auch Medikamente in der Bordapo sein.....

Vergiss aber nicht, dein Konto vor der "Seefahrt" gut aufzufüllen;denn du musst dem Schiffsarzt erst einmal das (meist "gepfefferte") Honorar zahlen !

Das Geld kriegst du dann später ( evt. ???!!) von deiner Krankenkasse oder/und von der - vor Reiseantrritt hoffentlich rechtzeitig abgeschlossenen( !!!) - privaten AuslandsReisekrankenversicherung zurück......

Was möchtest Du wissen?