Wie groß ist die Gefahr, in Schweden einen Elch auf der Straße stehen zu haben?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wir waren mit dem Auto von Umea im Norden 5 Wochen lang krez und quer durch Schweden bis Malmö unterwegs und haben zu unserem Leidwesen keinen einzigen Elch gesehen - allerdings die vielen Warnzeichen! Selbst bei unseren ausgedehnten Wanderungen in den Wäldern ist uns keiner begegnet. Auch unsere schwedischen Freunde haben noch nicht wirklich viele gesehen - die durchaus vorkommenden, meist sehr schlimmen, Unfälle sollen monatelang durch die News geistern... Viel zahlreicher - und damit deutlich gefährlicher - sind die Rentiergruppen, die sich oft auf den Straßen tummeln oder plötzlich aus dem Wald brechen! Man sollte also aufmerksam fahren, nicht rasen (aber das ist auf Schwedens Straßen eh nicht erlaubt) und immer daran denken, daß Tiere dort eine eingebaute Vorfahrt haben :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, Südschweden hat eine Elchplage und Unfälle sind häufig. Entlang der Autobahnen mußt Du Dir keine großen Sorgen machen, die sind (zumindest alle Strecken, die wir seinerzeit gefahren sind) mit massiven Maschendrahtzäunen zur Autobahn hin abgesperrt. Dahinter siehst Du am hellichten Tag tatsächlich alles stehen, vom massiven Elchbullen bis zur Kuh mit Kalb. Wenn man mit einem Ranger in die Wildnis zur Elchbeobachtung aufbricht, sieht man vermutlich weniger Tiere. ;-)

Entlang der Landstraßen wäre ich gerade zur Dämmerung oder im Morgengrauen sehr vorsichtig dort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Estland haben sie zum Glück neben der Straße gestanden. In der Brunftzeit ist es gefährlicher. Aber sie tragen ihre Kämpfe nicht auf der Straße aus.

Einmal stand trotzdem mal eine Elchkuh (Ende Herbst in Schweden) mitten auf der Straße. Du solltest nicht versuchen daran langsam vorbeizufahren sondern das Licht auszuschalten weil sie davon geschockt und geblendet stehen bleiben.

Aber keine Angst es ist eher selten ein Tier zu begegnen, allerdings würde ich nach einem Hinweisschild (Wildwechsel) mit größerer Aufmerksamkeit meine Fahrt fortsetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war bis dato drei Mal in Schweden und hab noch NIE einen gesehen, obwohl ich immer hoffte, ein Photo mit Elch nach Hause bringen zu können.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbst in schwedisch Lappland habe ich zwar viel Warnschilder, aber keinen Elch auf der Strasse gesehen, nur reichlich Rentiere.

Die "Trefferquote" dürfte nicht grösser sein, als hier bei uns einen ausgewachsenen Hirsch auf der Strasse vorzufinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, ständig sicher nicht, aber es kann passieren. Gruß HeMa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war mehrmals in Schweden und habe -auch abseits der Haupt-Routen- keinen Elch gesehen. Gesehen habe ich allerdings >30 Elch-Warnschilder.. MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?