Wie geht ihr mit der (irgendwann richtig nervigen) 'Und, wie war's?' Frage um?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Na klar, würde ich auch fragen. Erzähl wie toll es war und was Du erlebt hast - es kommt der Tag wo sich nur noch ZEHN interessieren, wo Du gewesen bist. Wenn Du merkst, dass man an der Beantwortung von "wie war's" nicht unbedingt interessiert ist und nur höflichkeitshalber frägt, sag einfach "Danke der Nachfrage, es war super"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nanuk
30.10.2012, 11:08

Danke für den Stern, hanninchen :-)

0

Mein Gott, freu dich doch einfach, wenn jemand Interesse an deinem Auslandsaufenthalt zeigt! Kein Mensch möchte auf diese Frage einen fünfstündigen Monolog zu hören kriegen! Man kann sich wirklich Probleme schaffen, wo keine Probleme sind... Würde keiner nachfragen, würde es dir sicher auch nicht passen und an deinem Ego kratzen. Manchmal sollte man sich selbst auch nicht so wichtig nehmen und mal vom hohen Ross steigen... Nix für ungut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich den Frager mag und der Frager mich, unterhalte ich mich gerne und ehrlich über meine Urlaube. Wenn es nur die Standardfrage nach der Heimkehr ist (Nachbarn, Kollegen usw.), filtere ich die Erlebnisse schon vorher und erzähle jedem, womit er was anfangen kann (hohe Berge, viele Tiere, schöne Blumen, schlechtes Wetter, gutes Essen...), immer mit einem Schlusssatz - "würden wir wieder machen" -"so schnell nicht mehr" "nett, gesehen zu haben" usw. Die meisten merken sich dann sowieso nur das. Meistens wissen sie am nächsten Tag schon nicht mehr, wo man war:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten ist es, du sagst: "ganz toll" und stellst dann sofort die Gegenfrage: "was habe ich denn hier alles verpasst?" damit ist das Thema vom Tisch - die meisten fragen doch nur aus Höflichkeit und hören sich viel lieber selbst reden - erledigt! Du wirst erstaunt sein, das klappt immer - habe ich schon oft ausprobiert ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich freue mich immer sehr darüber, wenn Menschen wissen wollen, wie es war. Ich erzähle auch sehr gern über meine Erfahrungen, aber niemals ungefragt. Wenn ich gefragt werde "und wie war's" dann antworte ich immer "gut". Wenn die Leute mehr wissen wollen, dann freue ich mich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich erzähle nur von meinen Reisen wenn ich gefragt werde. Manche fragen auch nur aus Höflichkeit. Die, die es wirklich interessiert, wollen dann auch immer meine Fotos sehen. Aber da man ja seine Pappenheimer kennt, weiß man ja ganz genau wie ausführlich man letztendlich antworten sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls das nicht eine bedeutungslose Floskel ist und es den Frager eigentlich einen Dreck interessiert, wie es war, sondern er echtes Interesse hat, dann bin ich auch beim 1000. Mal noch begeistert, über meine Erlebnisse berichten zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?