Wie geht es den Hunden in Grönland?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich war bislang neun Mal in Grönland und habe mich immer auf die Hunde dort gefreut, es macht mir sehr viel Spaß diese zu beobachten.

Eine richtige schlechte Hundehaltung habe ich dort noch nicht gesehen, da schneidet sich der Besitzer ja selbst ins Fleisch, die Hunde sind sein Kapital (meist sind die Hunde Nutztiere und keine Haustiere).

Außer den Welpen müssen die Huskys (die es ab Sisimiut nördlich gibt, weiter südlich sieht es anders aus) angeleint sein zum Schutz vor den Einheimischen und den Besuchern. Die Besitzer möchten auch keinen Kontakt von Fremden zu den Hunden, wenn jemand gebissen wird muss der Hund getötet werden was für den Inhaber den Ruin bedeuten kann.

Bei der Fütterung kann man zusehen wenn die Hunde Berge von Robenfleisch oder ähnliches essen. Einen Hund am Hungern habe ich dort noch nie gesehen, geschweige denn einen toten Hund auf der Straße.

Klar geht es den Hunden im Winter besser, dann haben sie mehr Auslauf und durch das dicke Fell fühlen sie sich auch wohler, aber ein Hund dem es richtig schlecht geht sah ich noch nicht, auch im Osten nicht (von wo der Bericht handelt) wo ich tagelang der einzige Besucher war und in dem Ort fast jedes Haus und Hund kannte.

Man findet was Negatives wenn man sucht, der eine pflegt seine Hunde mehr der eine weniger, aber das gibt es ja weltweit. Dramatische oder skandalöse Szenen konnte ich aber nicht beobachten. Wenn man die einfachen Regeln beachtet sollte man Spaß an den Hunden haben und neue Tierfreunde finden.

Generell ist Grönland nicht das Paradies für Vegetarier, aber in Ilulissat, der einzigen Stadt in Grönland die von der Touristik geprägt ist, kann man im Supermarkt alles finden was man benötigt (gerade im Sommer). In Restaurants wird es schwieriger, aber eine Pizza oder Nudeln sind immer drin.

Hundies in Grönland - (Grönland, Hunde in Grönland, Tierschutz in Grönland) Hundies in Grönland - (Grönland, Hunde in Grönland, Tierschutz in Grönland) Hundies in Grönland - (Grönland, Hunde in Grönland, Tierschutz in Grönland) Hundies in Grönland - (Grönland, Hunde in Grönland, Tierschutz in Grönland) Hundies in Grönland - (Grönland, Hunde in Grönland, Tierschutz in Grönland) Hundies in Grönland - (Grönland, Hunde in Grönland, Tierschutz in Grönland) Hundies in Grönland - (Grönland, Hunde in Grönland, Tierschutz in Grönland)

Zinni, fast müßte ich ja wegen deiner Hundebilder nach Grönlandreisen. Die sind ja so süüüüüsssss!!! - LG

1
@sternmops

Warum nicht?

Ich ja auch für mich mit ein Grund dort hinzufahren :-)

0

Zusatz:

Auf dem Weg zum Icefjord, den du bestimmt oft gehst sind viele Hunde, aber auch das Restaurant "Mamartut". Das kleine Restaurant bietet eine hervorragende grönländische Küche an, wie man sie sonst in Grönland sehr selten bekommt. Der deutschsprachige Koch macht für dich bestimmt auch ein gutes vegetarisches Gericht, evtl. auch nach Vorbestellung.

Bonuspunkt ist der unvergessene Blick auf Ilulissat und seine Eisberge!

Was möchtest Du wissen?