Wie gefällt euch Nordirland? Ist Nordirland wie Irland? Und andersrum?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nordirland ist auch einen Besuch wert, wenn ihr die Zeit dazu habt, macht es auf jeden Fall. Belfast ist auch schön, man kann da auch recht viel besichtigen und es ist in keiner Weise irgendwie unsicher. Von Dublin aus übrigens auch super gut mit dem Zug zu erreichen.

Den Giant's Causeway würde ich auf jeden Fall mitnehmen, dort siehst du dann auch noch viel vom nördlichen Nordirland. Da ist es auch sehr grün und sehr schön. Nimm das auf jeden Fall mit! Am besten bist du immer mit einem Mietwagen dran.

Hier gibts noch ein paar Bilder vom Giant's Causeway, die dich vielleicht auf den Geschmack bringen: http://www.reisefrage.net/frage/lohnt-der-besuch-des-giants-causeway

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war vor ein paar Jahren auch mal in Nordirland. Ich würde sagen, es nimmt sich nicht viel zu Irland. Zumindest nicht landschaftlich gesehen. Ich glaube, ihr seid schon ganz gut bedient, wenn ihr in der Zeit nur durch Irland reist, ich wüsste jetzt nicht, was mir in Nordirland so besonders aufgefallen wäre als dass ich da unbedingt einen Abstecher hinmachen würde.

Am schönsten finde ich immernoch die Gegend um Kerry...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als ich mal in Nordirland war, war ich im Rahmen einer Rundreise dort: Erst durch ganz Irland und dann durch Nordirland.

Ich weiß noch ziemlich genau, wie mein Eindruck war: Ich fand Nordirland irgendwie ein bisschen bedrückend, das Gefühl hatte ich in Irland nicht. Ich empfand Nordirland auch irgendwie rauher.

Verstärkt wurde mein Eindruck noch dadurch, dass eine Woche nachdem wir in Londonderry rumspaziert waren, an denselben Orten schwere Ausschreitungen stattfanden. Das fand ich damals ziemlich gruselig.

Aber uns war ja nichts passiert. Und so oder so ist das ein recht subjektiver Eindruck. Bei der nächsten Gelegenheit würde ich nochmal hinreisen und mir ein neues Bild machen.

Auf jeden Fall ist Nordirland nicht so richtig Irland aber auch nicht England. Es ist irgendwas dazwischen. Das merkt man auch.

Aber es ist definitiv eine Reise wert, wenn man genug Zeit hat!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird je weiter Nördlich und westlich du kommst immer wilder! Die Nordküst hat schon etwas ganz besonderes. Dort gibt es das Giants Cast away eine sehr bizarre Basaltformation, von der der Riese ins Meer Sprang,.... Land der Märchen und Mythen. Ich habe als Naturliebhaber den Norden Irlands als sehr schön in Erinnerung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?