Wie gefährlich ist das Fahrrad fahren in italienischen Städten?

3 Antworten

Meine Freundin hat das in Florenz gemacht. Ich würde dir das nicht empfehlen, da der italienische Fahrstil sehr Chaotisch ist! Ich denke, dass du da mehr stress hats und in der Hitze macht das auch keinen Spass.

Das kommt ein wenig darauf an... generell lässt sich sagen, dass der Verkehr umso chaotischer (und damit gefährlicher) wird, je weiter du in den Süden kommst. Es gibt zwar besonders im Norden immer mehr Radwege, aber die haben eher wenig zu bedeuten. Was du hingegen gut tun kannst, ist in den Stadtzentren und in der Altstadt Fahrrad fahren, weil diese oft verkehrsberuhigt oder für Autos komplett gesperrt sind. Allerdings muss man auch dort mit waghalsigen Motorrollern rechnen! Generell ist auf dem Fahrrad besondere Vorsicht geboten und ich würde mir gut überlegen, ob ich mich nicht gerade wenn ich mich nicht so gut auskenne und vielleicht noch nach dem Weg suchen muss, nicht besser auf den Bus ausweiche.

Was möchtest Du wissen?