Wie erkunde ich den Etosha-Nationalpark in Namibia?

1 Antwort

Es gibt geführte Touren und man kann sich selbständig mit dem Leihwagen darin bewegen. Dazu braucht man auch nicht extra einen 4WD-Wagen, ein Kleinwagen tut's auch (die Straßen durch den Park sind zwar Pisten, aber eigentlich gut in Schuss, abgesehen vom 'Rhino Drive' - der sollte tunlichst nur mit 'hochbeinigen' Autos befahren werden!

Ich habe beides gemacht - am 1.Tag einmal durch den Park vom Lindequist Gate zum Andersson Gate allein für mich und an den beiden folgenden Tagen habe ich mich in meiner Lodge (sehr empfehlenswert übrigens, das 'Etosha Safari Camp', etwa 10 km vom Andersson Gate entfernt, günstig - obwohl zur sonst hochpreisigen Gondwana-Gruppe gehörend mit einem göttlichen Essen!) den angebotenen Ausflügen angeschlossen und habe dadurch auch Teile des Parks gesehen, in denen ich vorher nicht war!

Empfehlen kann ich beides - es ist einfach schön, so oft und so lange an den diversen Wasserlöchern stehen zu bleiben, wie man möchte, aber es hat auch was, wenn man abgelegenere Teile sieht und das eine oder andere über den Park und die Tiere dort zusätzlich erfährt! Aussteigen aus dem Fahrzeug darf man allerdings so oder so nicht! Also Fotos gehen nur immer vom Fahrzeug aus!!!

Was möchtest Du wissen?