Wie empfehlenswert ist der Bus vom Flughafen London direkt nach Brighton?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Grundsätzlich spricht nichts dagegen, sondern eigentlich eher viel dafür.

Wenn du schreibst, dass die Fahrzeit rund 2 Stunden beträgt, gehe ich mal davon aus, dass du in Heathrow oder Gatwick ankommst (für Stansted oder City oder gar Luton wär die Fahrzeit schließlich deutlich länger).

Wenn du in Heathrow oder Gatwick ankommst, bist du mit dem direkten Bus schon auf halben Weg (oder mehr) in Brighton, bevor du für den Zug auch nur in London ankommen würdest. Insofern ist es von Zeitfaktor auf jeden Fall empfehlenswert.

Die Busse von National Express (.com) sind ordentlich und für die 2 Stunden Fahrzeit allemal gut.

Es empfiehlt sich, das Busticket vorab online ("E-Ticket zum ausdrucken") zu buchen, da du dann einen garantierten Sitzplatz hast. Nx erlaubt zwar immer noch den Kauf von Tickets beim Fahrer, dies ist aber teurer und stark eingeschränkt (nur One Way Tickets, keine Sondertarife, nur passend usw.) - und wenn der Bus voll ist, ist er voll. Alternativ gibt es an den großen Flughäfen auch Schalter von Nx.

Was du mit einrechnen musst, ist die Zeit,die du vom Flieger zum Bus brauchst - allein die Paßkontrolle und die Gepäckrückgabe dauern gut und gerne 45 Minuten. Und dann musst du natürlich auch Verspätungen einkalkulieren. Wenn du dir nicht sicher bist, buche lieber einen späteren Bus. Ggf. kann man bei Nx mit einem späteren Ticket auch ohne Umbuchung einen früheren Bus nehmen, sofern noch Platz ist - umgekehrt funktioniert das aber nicht. Tausend mal probiert, hat immer geklappt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spricht überhaupt nichts dagegen -- das Busnetz von National Express ist im UK hervorragend! Aber: Falls du in Gatwick landest nimm doch einfach den Zug. Der wäre viel schneller in Brighton, Haltestelle direkt am Flughafen, und du musst nicht erst nach London rein, weil Gatwick eh schon auf halbem Weg zwischen London und Brighton liegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spricht gar nichts dagegen ! Nur dafür ! Die Busse sind sehr komfortabel, günstig und schnell. Alles andere ist Zeitaufwand und Umtrieb. Ausserdem siehst Du mit dem Bus grad noch ein bisschen mehr von England als vom Zug aus. Ticket bei der Bus Station kaufen, heute kann man im Bus selber die Tickets nicht mehr lösen. Ich weiss nicht ob das mit Vorbuchen eine gute Sache ist, da die Busse Richtung Westcountry einen spezifischen Zeitplan haben. Fahren aber in der Regel ab Paddington Station. Das würde ich vorher mal je nach Deiner Ankunftszeit und Flughafen abklären, es ist anzunehmen, dass Du in Heathrow ankommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von soedergren
21.09.2012, 14:34

Hi, grundsätzlich gebe ich dir recht und die Busse sind auf jeden Fall empfehlenswert - insofern DH!

Aber: was hat eine Fahrt von Heathrow (oder Gatwick) nach Brighton mit dem West Country zu tun? Das geht ja so in etwa erst ab der Linie Swindon-Poole los, und Brighton liegt deutlich östlicher. Und warum soll Millegrazie erst nach Paddington (nebenbei: NatEx fährt hauptsächlich ab Victoria Coach Station), wenn es doch direkte Busse von Heathrow nach Brighton gibt? Nix für ungut ;-)

0

Nein.

Überlandbusse sind im Vereinigten Königreich eine sehr verbreitete und oftmals preisgünstige Alternative zum Bahnfahren. Wenns dann aufgrund der Strecke noch Zeit spart, umso besser. Die Busse sind ausreichend komfortabel, dass Du das prima überstehen wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?