Wie billig kann man in Las Vegas übernachten?

3 Antworten

Wie Sheridane schon schreibt kann man in Vegas absolut auch preiswert in den grossen Hotels übernachten, allerdings sollte man das Wochenende vermeiden, da gehen in der Regel die Preise hoch. Wir waren vor zwei Jahren da und übernachteten nur, da wir Vegas als Start für eine Rundreise hatten und es uns am Ende der Reise ansehen wollten. So buchten wir ein Motel etwas mehr am Stadtrand, war auch sehr preiswert. Hatten wir über Expedia. Allerdings bräuchte man dann auch einen Wagen um in die Innenstadt zu kommen.

Du hättest schreiben sollen, wie dein Budget aussieht und was du ausgeben möchtest. Also das Circus Circus würde ich nicht empfehlen, es ist sehr abgewohnt - allerdings kosten die Zimmer im Moment ca. 20,- Dollar. Im MGM kannst du schon ein Zimmer für ca. 60,- Dollar haben, das sind dann aber Welten. Im Excalibur gibt es Zimmer um die 20,- Dollar, allerdings solltest du beim einchecken darauf achten, dass du ein Zimmer ab der 8. Etage mindestens bekommst, evtl. geht es dann mit einem günstigen upgrate. Im Moment hat Las Vegas sowieso sehr günstige Angebote - du solltest allerdings die Messezeiten meiden. Am Wochenende kann man die Fremont empfehlen - z.B. das el Cortez. Dort ist jedoch nur das Turmzimmer zu empfehlen. Gibt es bei booking.com schon ab 25,- Dollar die Nacht. Bedenke, dass die meisten Hotels eine pauschale von bis zu 20,- Dollar pro Nacht berechnen - das kannst du dir wiederum in der Harrahs-Group spaaren. Du kannst hier einige Hotels buchen - zu empfehlen ist das Harrahs oder das Ballys, hier liegen die Preise bei ca. 35,- Dollar die Nacht. Dazu gehören das Flamingo, Planet Hollywood, Imperial, Ceasars, Paris und das Rio. Das Rio liegt allerdings etwas ausserhalb - hat aber einen kostenlosen Shuttle zum Strip. Diese Hotels haben alle Casinos. Viel Spass beim stöbern. Melde dich mal hier an - dann bekommst du regelmässig gute Angebote. SmarterVegas.com <alerts@smartervegas.com> Übrigens, man kann Las Vegas unmöglich in 2 Tagen erkunden!

Es gibt in Las Vegas auf jeden Fall diverse Hostels, deren Übernachtungspreis unter 20 Euro liegt. Eines wäre zum Beispiel das AAE Casino Wild West Las Vegas, aber es gibt noch einige mehr.

Ich kenne sehr viele Hotels in Las Vegas und mir persönlich hat es im Circus Circus am besten gefallen. Es gibt dort den Vergnügungspark "Adventuredome" mit Zirkus (täglich von 11-24 Uhr, halbstündlich), Karussels, Clowns, Achterbahnen, 4D-Ride, Kletterwand und Minigolf. Das Hotel selber ist ein sehr familienfreundliches Resort, das unter dem Motto "Zirkus" steht, mit Clowns und Artisten, die die Gäste mit Kunststücken und Zaubertricks unterhalten. Parken ist inklusive, die Lage auch sehr gut am nördlichen Strip. Und es ist auch noch eines der preiswertesten (ca. €30 pro Doppelzimmer / Nacht).

Das kommt darauf an, was Du unter "unbezahlbar teuer" verstehst. Soo teuer finde ich Las Vegas ehrlich gesagt nicht.

Beispiel: Das Hotel Luxor kostet momentan (und das ist nicht die schlechteste Reisezeit) 24,- € pro Person pro Nacht im Doppelzimmer. Das ist alles andere als teuer.

Was möchtest Du wissen?